chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Lebenskompetenzen

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Als bundesweit einer von sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege setzt sich die AWO für Gerechtigkeit und Solidarität sowie für Vielfalt und Frauenrechte ein. Ziel ist ein menschenwürdiges Leben ohne Almosen, sondern allen Chancen für Teilhabe zu ermöglichen. Sie tritt für eine solidarische Gesellschaft ein, die Menschen in Not unterstützt.

Gerade konnte das europäische Bildungsprojekt "Pornografie-Kompetenz im Alltag der sozialen Arbeit", das Youth-Worker im Umgang mit Internetpornografie schult, abgeschlossen werden. Es bietet in der Umsetzung eine qualitativ hochwertige Lernmöglichkeit für die offene Jugendarbeit, die zudem nachhaltig auch die Institutionen stärkt und einen öffentlichen Diskurs zu ethischen Fragen führt.

Innovative Projekte und Modelle zu digitalen Kompetenzen werden in der jetzt veröffentlichten Digital Skills Map mit Kurzsteckbriefen vorgestellt. Über die Praxisbeispiele soll ein Transfer von Wissen, Erfahrungen und praktikablen Lösungen in andere Städte in Europa erleichtert werden. Machen Sie mit und registrieren Sie ihr Projekt auf der Digital Skills Map.

Professional Volunteering" (ProVol) war eine europäische Erasmus+-Partnerschaft zwischen Institutionen aus Deutschland, Großbritannien, Rumänien und der Tschechischen Republik. Nach seinem Ende im Jahr 2016 zielte das fortlaufende Projekt "Professional Volunteering Crossborder" auf die Verbreitung des entwickelten europäischen Modells zur Ausbildung von Koordinatoren und Freiwilligen ab. Der ProVol-Lehrplan ist jetzt auch online auf EPALE!

Das Erasmus-Plus Projekt "ENROPE - European Network for Junior Researchers in the Field of Plurilingualism and Education" ruft interessierte Nachwuchswissenschaftler*innen, forschungsinteressierte Studierende sowie Lehrer*innen zur Teilnahme an der Intensive Study Week #1 an der Humboldt-Universität zu Berlin auf. Bewerben Sie sich jetzt!

Konflikte kommen überall in Politik und Gesellschaft vor. Sie konstruktiv auszutragen ist in einer Demokratie wichtig. Denn diese ist geprägt von einer Vielzahl politischer Meinungen und gesellschaftlicher Strömungen. Zu einer guten Streitkultur gehört eine wertschätzende Sprache – ein Plädoyer für gewaltfreie Kommunikation.

13 November 2019
von Maren Lohrer
(de)
3 Kommentare
Schlagwörter:
Reporterfabrik_EPALE

Besser kommunizieren? Mehr Wissen über klassische und soziale Medien erwerben? Die Reporterfabrik ist eine Journalistenschule für Jede(n) im Netz und bietet mit Online-Workshops zwischen 5 und 25 Euro ein breites Angebot über professionelles Schreiben, Bloggen, Recherchieren, Interviews, Debatten, Fotografie und Videos.

22 Oktober 2019
von Friederike Hoppe
(de)
EPALE Themenfokus Nachhaltigkeit

Erderwärmung, Klimapakt, Fridays For Future – Diskussionen rund um das Thema Nachhaltigkeit bestimmen derzeit die Medienberichterstattung. Der EPALE Themenschwerpunkt wirft deshalb anhand spannender Projektbeispiele aus Deutschland und Europa einen Blick darauf, wie Erwachsenenbildung zur einer nachhaltigen Gesellschaft beiträgt.

10 Oktober 2019
von EPALE Deutschland
(de)
7 Kommentare

Wenn wir die UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) erreichen, die Agenda 2030 einhalten und globalen Herausforderungen begegnen wollen, müssen wir die Art und Weise, wie wir unsere Lebensmittel produzieren und konsumieren, ändern. Doch wie können wir unsere Ernährungssysteme nachhaltiger gestalten? Im Erasmus+-Projekt EATingCRAFT wurden die Synergien zwischen Initiativen im Bereich Partizipativer Garantiesysteme (PGS) und Solidarischer Landwirtschaft (SoLaWi) untersucht, um Antworten auf diese Frage zu finden.

10 Oktober 2019
von Federica VARINI
(en)
Stories that Move_Anne Frank Haus

Dieser Artikel stellt die Online-Toolbox "Stories that Move" vor. Sie wurde für den Unterricht entwickelt und regt Jugendliche dazu an, sich mit Themen wie Vielfalt und Diskriminierung auseinanderzusetzen, anhand persönlicher Geschichten von anderen Jugendlichen über eigene Positionen und Entscheidungsmöglichkeiten nachzudenken und aktiv zu werden.

23 September 2019
von Ilanga Mwaungulu
(de)
Donnerstag 21 November 2019, Lithuania

Apie baimę būti (savimi)

„Įdomu, kiek yra žmonių, kurių nesu matęs, nors žiūriu į juos visą gyvenimą“ (John Steinbeck)

Suaugusiųjų mokymosi savaitės proga Vilniaus „Židinio“ suaugusiųjų gimnazija (Algirdo g. 23A) kviečia andragogus, mokytojus (ir ne tik) seminare „Apie baimę būti (savimi)“ patyrinėti gelmines žmogaus baimes: baimes būti savimi, gyventi savo autentišką gyvenimą ir juo dalintis su kitais. Su seminaro dalyviais paliesime šias temas:

-  Kokios yra baimės ir kam jos reikalingos?

-  Ko bijo suaugę žmonės?

Montag 16 Dezember 2019, Czech Republic

Jak se bránit neférovým útokům

Naučte se pohotově reagovat a nenechte se vyvést z rovnováhy.

Jak reagovat na podpásové útoky, které nás mnohdy zaskočí? Jak neztratit sebekontrolu a nenechat se znejistit? V rámci workshopu se naučíme rozpoznávat neférové komunikační triky a manipulaci. Ukážeme si, co se za nimi skrývá. Vyzkoušíme si na vlastní kůži, jak pohotově reagovat v nepříjemných situacích a jak se na ně připravit dopředu.

Donnerstag 12 Dezember 2019, Czech Republic

Aktivní naslouchání

Chcete snadněji zvládat komunikaci s klientem a zlepšit vzájemné porozumění?

Workshop rozvine vaše komunikační dovednosti a prohloubí schopnost naslouchání. Vyzkoušíte si hlasové techniky, postoje či gestikulace, které vám umožní vytvořit bezpečnou a příjemnou atmosféru. Nacvičíte si různé metody kladení otázek, díky kterým dokážete snadněji rozklíčovat klientovy potřeby. Budete umět využít dotazování k úspěšnému uzavření zakázky s klientem či uživatelem služby.

Donnerstag 27 Februar 2020, Czech Republic

Využití obrázkových karet a fotografií v kariérovém poradenství

Zapojte kreativitu do poradenské praxe a podpořte tak své klienty při hledání práce dle jejich představ!

Kreativní přístup přispívá k efektivnějšímu řešení problému našeho klienta, k rozkrytí jeho skutečné podstaty i schopnosti nadhledu. Často postačí i jednoduché a na přípravu nenáročné techniky, které pomohou podívat se na situaci z jiné perspektivy. Na kurzu si ukážeme, jak využít karty, fotografie a hry v poradenské praxi a čeho se vyvarovat. Získáte zásobník aktivit a inspirativní náměty na další variace využitelné v individuálním i skupinovém poradenství.

Dienstag 17 März 2020, Czech Republic

Vedení poradenského rozhovoru

Naučte se pokládat otázky, které vaše klienty opravdu posunou!

Poradenský rozhovor je základní a nezbytná součást každého poradenství. Na kurzu se seznámíte se   strukturou poradenského rozhovoru, který vychází ze sociálně konstruktivistického přístupu, a osvojíte si základní principy pro jeho správné vedení. Získáte přehled různých typů poradenských otázek, a fází rozhovoru, kdy je vhodné je zařadit. Vedení poradenského rozhovoru si sami na sobě vyzkoušíte (v roli poradce i klienta) a získáte konstruktivní zpětnou vazbu.

Donnerstag 21 November 2019, Czech Republic

Asertivita v každodenní praxi

Jednejte sebejistě a s nadhledem…

Většina z nás nemá ráda konflikty a vyhýbáme se jim. Jindy zas nevíme jak reagovat, když nás někdo pochválí nebo nás kritizuje. Ledacos děláme proti naší vůli, jen abychom vyhověli. Nejspíš je nevyšší čas změnit komunikační styl a vyzkoušet asertivitu. Na kurzu najdete způsob, jak si poradit s náročnými situacemi v komunikaci s elegancí a sebejistotou.  

Donnerstag 21 November 2019, Czech Republic

Režisérem vlastního života

Všichni máme profesní sny, ale jen někteří se vydali na cestu k jejich uskutečnění. Ti ostatní jen plní plány druhých. Chcete se stát režiséry vlastního života? Naučíme vás, jak na to.

Ukážeme si, že každý z nás žije unikátní příběh a že všichni máme možnost dějovou linku vlastního příběhu posunout jiným směrem, i když to není snadné. Nacvičíme si několik jednoduchých technik, které pomohou ujasnit si vaše sny. Ukážeme si, kde najít odvahu ke změně v kontextu vaší kariéry. Bude to zábava, začnete si více všímat drobných detailů a uvidíte, že i malé krůčky vedou k velkému cíli.

Zivilcourage kann erlernt werden! Um die aktive demokratische Beteiligung junger Erwachsener in Europa zu stärken und aktuelle negative Trends zu bekämpfen, hat das Erasmus+ Projekt "Discover and Use Your Skills and Civil Courage" praxistaugliche Produkte für die politische Grundbildung entwickelt.
Um Wege zu ermitteln, sich gegen Hass im Netz zu wehren bzw. aufzustehen, ist es erst einmal wichtig zu verstehen, wie dieser Hass entsteht, was ihn begünstigt, weiter vorantreibt und in welchen Formen er aufritt. Dem geht dieser Beitrag zunächst nach.
Das Projekt BYMBE – “Junge Mütter zurück in die Ausbildung” entwickelt Trainingsinhalte für SozialarbeiterInnen, LehrerInnen und TrainerInnen für ihre Arbeit mit jungen Müttern im Alter von 15 bis 25 Jahren. Ziel ist es, diesen einen Bildungsabschluss und damit einen besseren Berufseinstieg zu ermöglichen.

Ein Forschungsbericht des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz widmet sich den Bedarfen, Entwicklungen und Perspektiven von Älteren als Zielgruppe der Erwachsenenbildung. Anlass sind Veränderungen der Altersstruktur in der Bevölkerung, aber auch die steigende Diversität der Lebenswelten. Durch die höhere Lebenserwartung verlängert sich die nachberufliche Lebensphase und erweitert die Möglichkeiten für Lebenslanges Lernen.

Sie nehmen an der Europawahl 2019 teil und möchten andere überzeugen? Sie sind motiviert und brauchen noch mehr Infos? Dann ist der Europawahl Kommunikationsbaukasten der Europäischen Kommission vielleicht etwas für Sie! Neben spannenden Infografiken, Filmen und Nachrichten finden Sie hier 7 gute Gründe, zur Wahl zu gehen, sowie eine Übersicht über Veranstaltungen zum Thema Europawahl.

Eine Studie des Wiener Instituts für Arbeitsmarkt- und Bildungsforschung (WIAB) und des Arbeitsmarktservice Österreich (AMS) befasst sich mit digitalen Kompetenzen in der arbeitsmarktorientierten Qualifizierung. Im Zentrum steht ein Vergleich von europäischen Good-Practice Beispielen, d.h. Ansätzen und Projekten zur Vermittlung digitaler Kompetenzen. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf Angeboten für gering Qualifizierte.

Das Projekt CLIPS ("Community Learning Incubator Programme for Sustainability") begleitet gemeinschaftliche Lebens-Projekte in ihren ersten Entwicklungsschritten und unterstützt des Weiteren existierende Initiativen und Gemeinschaften. Das CLIPS-Handbuch soll helfen, Projektideen nachhaltig zu verwirklichen. Lesen Sie jetzt mehr!

Ausgangspunkt und Zielsetzung des Beitrags ist die Notwendigkeit eines medienpädagogischen Perspektivwechsels vom Einsatz von Medien im Unterricht zur Kultur der Digitalität, bzw. kollektiven Praktiken. Theoretischer Bezugspunkt ist ein Verständnis der Digitalisierung aller Lebensbereiche unter Bezugnahme auf praktiktheoretische Überlegungen, bzw. Theorien sozialer Praktik.

Keine passenden Ergebnisse gefunden