chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Sprachen

Das ibus-Portal enthält Informationen zur interkulturellen Bildung und Sprachbildung mit Fokus auf Deutsch als Zweit- und Bildungssprache. Neben den rechtlichen Vorgaben und Angeboten zur Beratung und Qualifizierung für Lehrkräfte stehen zahlreiche Unterrichtsmaterialien zum Download bereit.

Europaweit finden am 10., 11. und 12. Oktober 2019 die #ERASMUSDAYS statt. Die Nationalagentur Erasmus+ Bildung unterstützt diese Initiative auch in Österreich und feiert gemeinsam mit Ihnen das Erfolgsprogramm.

Das Erasmus-Plus Projekt "ENROPE - European Network for Junior Researchers in the Field of Plurilingualism and Education" ruft interessierte Nachwuchswissenschaftler*innen, forschungsinteressierte Studierende sowie Lehrer*innen zur Teilnahme an der Intensive Study Week #1 an der Humboldt-Universität zu Berlin auf. Bewerben Sie sich jetzt!

Für gesellschaftliche Teilhabe spielt der Beruf eine nicht unerhebliche Rolle. Somit kommt berufsbezogenem Deutschunterricht ein hoher Stellenwert zu. Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Hannover (AEWB) widmet sich diesem Thema in einer Fachtagung am 28. Februar 2018.

Wer eine Sprache lernen möchte, sollte diese vor allem auch sprechen. In Sprachkursen kommt die mündliche Anwendung der Fremdsprache oft zu kurz. Hier können Sprachtandems unterstützend wirken: Zwei Menschen, die unterschiedliche Muttersprachen haben und jeweils die andere Sprache lernen wollen, treffen sich zum Austausch. Aber wie einen solchen passenden Partner finden? Die Hamburger Volkshochschule hat nach einem gelungenen Test in der Region eine Online-Partnerbörse für Sprachlerner eingerichtet, die Seite vhs-tandem.de.

Save the Date: Feiern Sie mit uns den Weltlehrertag am 5. Oktober 2018! "Neue und effektive Trends im Sprachunterricht" - Tauschen Sie Praktiken und Erfahrungen mit belgischen Sprachlehrern aus.
Am 16. Januar 2018 findet in Köln die Impulstagung „Sprich mit mir! Sprachen.Lernen.Europa“ statt. Die Nationalen Agenturen beim PAD, DAAD, BIBB und JUGEND für Europa laden gemeinsam Lehr- und Fachkräfte aus allen Bildungsbereichen ein, die sich mit dem Sprachenlernen befassen und an einer Mitwirkung im Programm interessiert sind.
 „Migratory Musics“ strukturiert ein Netzwerk aus europäischen Partnern, um Praktiken und Gedanken über die Rolle von Kunst und Schule bei einer sozialen Integration auszutauschen, die das kulturelle Erbe der Personen nicht unterdrückt. Wiegenlieder gelten hier als eine Spur dieses kulturellen Erbes, und sind die Grundlage für ein Vertrauensverhältnis zwischen Kindern, ihren Familien und ihrer neuen Umgebung.
Diese leuchtend rote Tür zum International Project Center (IPC) hat Detlef Kullmann schon häufig geöffnet. Die Kursräume sind für ihn fast wie ein zweites Zuhause. (Foto © privat | Detlef Kullmann)

Schon seit 2008 nutzt Detlef Kullmann die Möglichkeiten mit Erasmus+ Auslandsfortbildungen in der Erwachsenenbildung durchzuführen. Von seinen Aufenthalten in Exeter und Bath hat der Dozent und Trainer für Englisch und interkulturelle Kommunikation fachlich und persönlich stark profitiert.

28 Oktober 2019
von Julia Göhring
(de)

Wenn wir über zeitgenössische Museumspädagogik sprechen, fällt uns sofort der Begriff "partizipatives Museum" ein. "Partizipation" bedeutet im musealen Kontext (kurz "Miterleben") von Interpretationen, Erfahrungsaustausch und Vernetzung, um die Ausstellung gemeinsam zu erleben. In diesem Austausch von Gefühlen sowie kulturellen und historischen Erfahrungen sind die Parteien Besucher und das Museum und seine Mitarbeiter, einschließlich Pädagogen. Gleichzeitig ist die Teilnahme am Museum nicht nur die Interaktion des Besuchers mit den Elementen der Ausstellung, sondern auch die Interaktion der Besucher untereinander, vor allem aber die Vorbereitung des Besuchers auf eine völlig neue Rolle - die Rolle des Autors. Besucher werden durch eigenständige Aktionen und in Zusammenarbeit mit anderen Besuchern Mitgestalter der von der Institution präsentierten Inhalte.

25 Oktober 2019
von Katarzyna Zak-Caplot
(pl)
2 Kommentare

Ich schlage heute einen „Spaziergang durchs Internet“ vor, um nach Orten zu suchen, wo Sprachlehrer Inspirationen für interessante und ansprechende Materialien für Erwachsene finden. Alle hier aufgeführten Quellen sind kostenlos, einige erfordern jedoch eine Anmeldung. Aus offensichtlichen Gründen überwiegt Englisch, jedoch sind auch andere Sprachen vertreten.

2 Oktober 2019
von Paweł Nowak
(pl)
1 Kommentare
Schlagwörter:

Lena Spiegelberg koordiniert Integrations- und Alphabetisierungskurse für Geflüchtete beim BildungsForum Lernwelten in Bonn. Um in der Kursplanung und –beratung besser auf die Bedürfnisse ihrer Klientinnen und Klienten eingehen zu können, hat sie an einem interkulturellen Sensibilisierungs-Training bei InterCultural Iceland teilgenommen. Ihre spannenden Eindrücke können Sie hier nachlesen.

10 Juli 2019
von Julia Göhring
(de)
6 Kommentare

Sprache: Wo kommt sie her? Eine der spannendsten Fragen, die wir uns als Menschen stellen können, ist die nach der Herkunft unserer Sprache. Unsere Fähigkeit zur Kommunikation ist in ihrem Facettenreichtum und ihrer Komplexität einzigartig in der Tierwelt. Aber woher kommt sie bzw. wie haben wir uns dieses Alleinstellungsmerkmal angeeignet? Eric Fryns, Mitarbeiter im Jugendbüro der Deutschsprachigen Geimeinschaft Belgiens hat einige Nachforschungen angestellt...

30 Januar 2019
von Eric FRYNS
(en)
Freitag 13 Dezember 2019 bis Mittwoch 5 Februar 2020, Spain

FORMACIÓN FUNCIONARIADO EN PRÁCTICAS DE ESCUELAS OFICIALES DE IDIOMAS

Este curso de formación semipresencial está dirigido exclusivamente al funcionariado docente en prácticas del Departamento de Educación del Gobierno de Aragón, curso 2019-20. La inscripción se realizará de oficio debido al carácter obligatorio de esta formación para el acceso al cuerpo.
Samstag 25 Januar 2020, Germany

Häppchenweise Deutsch – Deutsch lernen mit Themen Ernährung und Bewegung

Die deutsche Sprache Zugewanderten näher bringen – in dieser Veranstaltung lernen Sie das Material zu "Häppchenweise Deutsch - Deutsch lernen mit den Themen Ernährung und Bewegung" kennen. Das Material wurde speziell für die Vermittlung von Deutsch als Zweitsprache konzipiert. Es bietet Lehrenden fertig ausgearbeitete und differenzierbare Unterlagen und Anregungen für den Einsatz im Unterricht.

Donnerstag 28 November 2019 bis Freitag 29 November 2019, Latvia

Konference "Vārds un tā pētīšanas aspekti"

Liepājas Universitātes Humanitāro un mākslas zinātņu fakultāte un Kurzemes Humanitārais institūts aicina piedalīties 24. starptautiskajā zinātniskajā konferencē "Vārds un tā pētīšanas aspekti". 

28 November 2019
by Ingrida Muraskovska
Tags:
Dienstag 26 November 2019, Hungary

Digitális kompetenciák és nyelvtanulás

Felnőtt Tanulás Hete rendezvénysorozat részeként került megrendezésre a Katedra Nyelviskolában a Neumann János Számítógép-tudományi Társaság és az EPALE Magyarország workshopja, ahol a résztvevők előadásokat hallhatnak a felnőttek nyelvtanulását támogató digitális eszközökről, valamint 4-5 fős csoportokban megvitathatják a felmerülő kérdéseket, beszélgethetnek jó gyakorlatokról.

Mittwoch 27 November 2019, Spain

Sesión de difusión de la convocatoria 2020 del programa Erasmus+ en el CI Escuela de Educadores/as de Pamplona

Debido a la complejidad del programa Erasmus+ 2014-2020, y el cambio tan significativo que conlleva en relación a los anteriores programas europeos (PAP y Sócrates), es conveniente actualizar la información, exponer los datos de la convocatoria 2019, y presentar las novedades de la convocatoria 2020 en este último año de su andadura.
Mittwoch 20 November 2019 bis Freitag 22 November 2019, Poland

International School of English Teachers

Storytelling ve výuce cizích jazyků

Vyučujete anglický jazyk a hledáte inspiraci? Zúčastněte se zahraničního semináře, kde Vám představíme inovativní vyučovací metodu založenou na storytellingu. Lekce pro úroveň A1 - B1 jsou zaměřené na každodenní životní situace. Přináší tak praktické využití cizího jazyka v běžném životě.

Kde: Lublin, Polsko

Kdy: 20. - 22. listopadu 2019

Registrace: https://ic-english.eu/workshop/

doprava, ubytování a strava na místě a účast na semináři je hrazena

Freitag 25 Oktober 2019 bis Samstag 26 Oktober 2019, Netherlands

DRONGO talenfestival

Tijdens de 8e editie van DRONGO talenfestival staat taal in al haar facetten centraal. Het thema van DRONGO talenfestival 2019 is ‘de impact van taal’.

Samstag 9 November 2019 bis Sonntag 19 Januar 2020, Turkey

General English Training

General English education consists of 6 basic levels and each level is completed with 100 lessons. Training is given in CEFR standards by using technical equipment and various additional materials suitable for the needs of the age, including visual and auditory. The groups are formed according to the results of the level examination. Internationally valid certificate is given to the students of the course by the coordinatorship. For more information, please visit ataile.atauni.edu.tr.

Donnerstag 28 November 2019, Sweden

Språklärargalan 2019 i Uppsala

Språklärargalan är en årlig konferens som innehåller intressanta föreläsningar och spännande rundabordssamtal. Europeiska kvalitetsutmärkelsen i språk och Inspirationspriset delas ut på galan.

Träffa andra språklärare, inspireras och diskutera ämnen som exempelvis motivation, bedömning, språk- och kunskapsutvecklande arbetssätt via digitala verktyg och språkens betydelse för att förstå andra kulturer. Genom att du aktivt deltar i rundabordssamtal som leds av en samtalsledare synliggör vi varandras beprövade erfarenhet.

10 Oktober 2019
by EPALE NSS Sverige
Tags:

Dies ist ein Leitfaden für Sprachkursleiter*innen die in Zusammenarbeit mit Freiwilligen, Flüchtlinge beim Erlernen der Sprache eines neuen Landes unterstützen wollen. Das Material wurde im Rahmen des Erasmus + finanzierten Projekts „Volunteers in Language Learning for Refugees“ erstellt.

Mit anderen Instituten aus verschiedenen Ländern im gegenseitigen Austausch voneinander lernen, gemeinsam etwas neues entwickeln und sich selbst weiterentwickeln, sind Ziele der Erasmus+ Förderschiene „KA 2 - Strategische Partnerschaften in der Erwachsenenbildung“. Welche Voraussetzungen dazu nötig sind und wie die strategischen Partnerschaften zum Austausch guter Praxis und zur Förderung von Innovation in Kombination mit EPALE für Institutionen der Erwachsenenbildung erfolgreich genutzt werden können, lesen Sie in dieser Ressource.

Im Rahmen des Erasmus+ Projektes “deutsch.info - didactic adaption for classroom use” hat ein europäisches Konsortium bestehend aus sechs Partnerinstitutionen das bisherige Angebot der Plattform deutsch.info für den konkreten Einsatz im DaF/DaZ-Unterricht angepasst. Dabei entstand ein innovatives Lehrer*innen-Portal mit Unterrichts- und Zusatzmaterial für den schulischen DaF/DaZ-Unterricht.

Wie die eigene Arbeit und Bildungsangebote durch Auslandserfahrungen in anderen Ländern laufend verbessert und das neu erworbene Wissen in der eigenen Institution eingebracht werden kann, wurde im EPALE-Webinar behandelt. Die Erasmus+ Förderung „KA 1 – Mobilität in der Erwachsenenbildung“ ermöglicht Weiterbildungskurse, Trainings, Job Shadowings und Konferenzen in Europa zu besuchen. Das Handout zeigt Ihnen, was dazu nötig ist.

Das Sport- und Spielewörterbuch sammelt Bewegungsspiele aus vielen Ländern und bietet derzeit Anleitungen in Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch und in leichter Sprache an. Das Online-Wörterbuch will Unterstützung bieten zum einen bei der täglichen Arbeit in Verein, Schule oder sonstigen Einrichtungen und zum zweiten bei internationalen Begegnungen unterstützen, um schnell Brücken zu bauen und Integration gelingen zu lassen.

Minderjährigen Geflüchteten einen positiven Start in Europa und in eine neue Sprache und Kultur zu ermöglichen – das ist das Ziel von LIB(e)RO.

Ausgehend von den Analyseberichten wurde das pädagogische Konzept (in englischer Sprache) für unser Projekt von Prof. Monika Kil und Dr. Filiz Keser Aschenberger von der Donau-Universität Krems erarbeitet. Die Ergebnisse der Analyseberichte stellen dabei die Basis für die pädagogischen Prinzipien dar, die wiederum der Lernplattform, ihrer Struktur und Inhalten zugrunde liegen.

Das „Trainingshandbuch für DolmetscherInnen im Asylverfahren“ wurde von UNHCR in Österreich gemeinsam mit ExpertInnen als modular aufgebautes Trainingsprogramm entwickelt. Es werden grundlegende Aspekte des Dolmetschens vermittelt, ergänzt durch spezifische Herausforderungen, welchen DolmetscherInnen speziell im Asylbereich gegenüberstehen.

Das Handbuch wurde im Rahmen des vom Europäischen Flüchtlingsfonds und vom Bundesministerium für Inneres kofinanzierten Projekts „Qualitätsvolles Dolmetschen im Asylverfahren – QUADA“ entwickelt.

Keine passenden Ergebnisse gefunden