chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

E-Learning

News

| 27 Februar 2020

Speak English- MOOC- English Language MOOC zur Verbesserung der Sprachkompetenz-Projekt ist eine Strategische Partnerschaft ein Projekt im Bereich der Erwachsenenbildung, gefördert durch das Erasmus+ Programm der europäischen Union. Das Hauptziel des Projekts ist es, einen 6-wöchigen Online-content zu entwickeln und anzubieten, der sich auf die Verbesserung der Sprachkenntnisse in englischer Sprache konzentriert.

Die Intellektuellen Outputs, die im Projekt bereitgestellt werden, sind:

INTELLEKTUELLE AUSGABE 1: Sprechen Sie Englisch-MOOC

News

| 30 Januar 2020

Der mmb-Branchenmonitor „E-Learning-Wirtschaft“ 2019 weist erstmals seit Jahren wieder ein zweistelliges Wachstum für den Sektor E-Learning aus. Das mmb-Institut erhob zum Jahresende 2019 Informationen zum deutschen E-Learning-Anbietermarkt und veröffentlichte die vorliegenden Ergebnisse in der einzigen Markterhebung zwischen Bildungswirtschaft und IT-Branche.

News

| 14 Januar 2020

Das Forum DistancE-Learning veranstaltet am 31.01.2020 den Bundesweiten Fernstudientag. Ziel des Aktionstages ist es, einen Überblick rund um das Thema Fernlernen zeitgleich in vielen Städten Deutschlands und virtuell im Internet zu geben. Die Veranstaltungsformate beinhalten unter anderem Info-Chats mit Fernstudierenden und Live-Online-Sessions in virtuellen Diskussionsforen.

News

| 20 Dezember 2019
Ziel dieses Projektes ist es, Lehrenden im Projekt Eduskills+ pädagogische Strategien für kosmopolitisches Engagement und Diversität sowie das Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen in einer Community of Inquiry (Forschungsgemeinschaft) anzubieten. Das heißt den Schüler*innen Fähigkeiten und Wissen mitzugeben, die nötig sind, um sich in einer globalisierten Welt zurechtzufinden und als aktive Bürger*innen am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen zu können. Vorurteile sollen abgebaut werden, Kinder und Jugendliche aus allen Ländern sollen bei der Integration unterstützt werden.

News

| 20 Dezember 2019

Wer in Branchen arbeitet, die einem starken digitalen Wandel  ausgesetzt sind, braucht strukturierte Weiterbildung, um Schritt zu halten: Das gilt besonders für angelernte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Der Leitfaden „Nachqualifizierung mit digitalen Lehr- und Lernkonzepten“ stellt am Beispiel Betonindustrie vor, wie Betriebe nicht formal Qualifizierte am Arbeitsplatz weiterbilden und zum Berufsabschluss führen können. Entwickelt und getestet wurde das innovative Konzept vom Forschungsinstitut betriebliche Bildung (f-bb) zusammen mit Partnern aus der Betonindustrie.

Blog

| 28 Februar 2020

Teil V: Interview mit den Mitarbeitern der Celebi Ground Holding

Wir alle schweben gern in den Wolken. Damit jedoch dieser Prozess so reibungslos und bequem wie möglich vonstattengeht, sind die dafür erforderlichen Kompetenzen des Bodenabfertigungspersonals unerlässlich. Wie viele Schulungen mag ein professioneller Flughafenmitarbeiter bereits absolviert haben?

 

Blog

| 26 Februar 2020

Teil III: Interview mit einem Mitarbeiter eines multinationalen Unternehmens in Budapest

Erreichen der Unternehmensziele durch die Ermöglichung von individuellen Karrierewegen? Nichts einfacher als das. Erfahren Sie mehr über ein multinationales Unternehmen, das seine Angestellten durch Lernen am Arbeitsplatz motiviert!

Blog

| 25 Februar 2020

Green Guest ist ein Erasmus + Projekt der Hotelbranche, das durch einen globalen Ansatz Umwelt-, Berufs- und Ausbildungsaspekte verbinden will, unter anderem auch durch Berufspraktika (Ausbildung). Träger ist die Abteilung GIP-FCIP des akademischen Verwaltungsbezirks Caen.

Blog

| 11 Februar 2020

EXULI ist ein Projekt zur strategischen Zusammenarbeit im Rahmen von Erasmus+, das Jugendbetreuern Instrumente für die Arbeit mit jungen Migranten und Migrantinnen rund um deren Traumata an die Hand geben will und das von Psychoanalytikern mit an Lacan orientierter Ausrichtung begleitet wird.

EPALE Botschafter Holger Zinn

Blog

| 10 Februar 2020

Europa und Erwachsenenbildung sind zwei Themen, die mein Leben in den letzten 20 Jahren stark beeinflusst haben. Warum das so kam, ist zum größten Teil dem Zufall zu verdanken. Wenn dann noch die Themen E-Learning und Fernunterricht eine Rolle spielen, bin ich mitten in meinem Element, in meinem Traumjob, zu dem mittlerweile auch EPALE gehört.

Themenwoche KI

Blog

| 31 Januar 2020

In absehbarer Zeit werden die Nutzungsmöglichkeiten der Künstlichen Intelligenz (KI) im Bildungssektor explodieren. Für die KI-Forscher Rose Luckin und Keng Siau besteht das Versprechen der KI darin, dass sie darüber aufklären kann, wie und warum wir lernen – indem sie die Metaebene bzw. die „Blackbox“ des Lernens öffnet. Darüber hinaus kann die KI Bildung der Masse näherbringen – wenn sie gemeinsam mit Bildungsspezialisten geschaffen wird.

Mittwoch 26 Februar 2020, Estonia

Veebiseminar: Postituste lisamine uuenenud EPALE keskkonda

EPALE keskkond on täielikult uuenenud - kiirem, mugavam ja kenam EPALE on kohal ja rõõmustab meid jätkuvalt kvaliteetse täiskasvanuhariduse alase teabega. 

EPALE on üle viidud uuele platvormile - Drupal 8. Seoses sellega paranesid keskkonna funktsionaalsused ja muutus välimus. Veebiseminar on suunatud kõigile täiskasvanuhariduse valdkonnas tegutsevatele professionaalidele kes soovivad edastada teavet Euroopa täiskasvanuhariduse veebikeskkonna kaudu oma sihtgruppidele.

Veebiseminaril tutvustame võimalusi, kuidas uuenenud EPALE keskkonnas lisada:

Freitag 14 Februar 2020, Hungary

Oktatás-Informatika - Pedagógia Konferencia 2020

A rendezvény a szakmai találkozás lehetőségét kívánja biztosítani azoknak, akik a digitális pedagógiához kapcsolódó témakörben neveléstudományi, pszichológiai, gyógypedagógiai és óvodapedagógiai területen kutatnak, oktatnak vagy fejlesztési tevékenységet végeznek.

Időpont: 2020. február 14. péntek

Helyszín: Debrecen, MTA DAB székház

 

A konferencia kiemelt témakörei:

Donnerstag 6 Februar 2020, Poland

“Young and Smart”

Projekt Young and Smart dobiega końca, ale to nie znaczy, że kończy się jego oddziaływanie. Wręcz przeciwnie – to, co zostawiamy po sobie, na użytek wszystkich zainteresowanych, to gotowe narzędzia do pracy z młodzieżą. Narzędzia, które mają sprawić, że młode pokolenia będą mogły rozwijać swoją przedsiębiorczość i umiejętności społeczne, przy użyciu innowacyjnych, dotąd niestosowanych, a zarazem jakże potrzebnych metod.

Mittwoch 12 Februar 2020 bis Donnerstag 13 Februar 2020, United Kingdom

Learning Technologies 2020

Learning Technologies este cea mai importantă conferință din Europa dedicată învățării organizaționale și a tehnologiei care o susține.

Montag 6 Juli 2020 bis Mittwoch 8 Juli 2020, Spain

EDULEARN 20

EDULEARN20, cea de-a 12-a Conferință internațională anuală privind educația și noile tehnologii de învățare este una dintre cele mai mari conferințe internaționale de educație pentru lectori, cercetători, tehnologi și profesioniști din sec

Ressourcen

| 3 Februar 2020
In der dreizehnten Ausgabe der Heftenreihe „weiter gelernt“ werfen die Autor*innen einen Blick auf das LearningLab – eine methodisch-didaktische Architektur für zeitgemäße Lernangebote und dem Versuch, den Ansprüchen an selbstorganisiertes Lernen vor dem Hintergrund der digitalen Transformation gerecht zu werden.

Ressourcen

| 30 Januar 2020

Hinter „The Elements of AI“ verbirgt sich eine Reihe kostenloser Online-Kurse, entwickelt von der finnischen Unternehmensberatung Reaktor und der Universität Helsinki. Ziel ist es, das Thema Künstliche Intelligenz (KI) möglichst vielen Menschen näherzubringen: Was ist KI? Was kann KI (und was nicht)? Und wie werden KI-Methoden entwickelt?

Ressourcen

| 24 Januar 2020

Deutschland sicher im Netz hat gemeinsam mit Partnern der Plattform "Sicherheit, Schutz und Vertrauen" des Digitalgipfels der Bundesregierung ein neues Angebot entwickelt, das Bürgerinnen und Bürgern einen einfachen Einstieg in das Thema Künstliche Intelligenz (KI) bietet. Ziel ist es, Menschen, die sich bislang nicht oder nur wenig mit KI auseinandergesetzt haben, spielerisch und leichtverständlich abzuholen. Hierfür wurde eine animierte Welt geschaffen, die dazu einlädt, verschiedene Anwendungsszenarien kennen zu lernen, bei denen heute schon KI eingesetzt wird.

Ressourcen

| 7 Januar 2020

Die digitale Transformation der Wirtschaft bringt neue personelle Herausforderungen mit sich. Es werden Entscheider*innen und Mitarbeiter*innen gebraucht, die ein grundlegendes Verständnis für das Potenzial digitaler Anwendungen haben und den Veränderungsprozess in ihrem Unternehmen moderieren können. Das Projekt „Digitalisierung – Strategieentwicklungs-Tool für die Digitalisierung von KMU“ leistet dazu einen konkreten Beitrag, indem es für diese Herausforderungen ein online frei zugängliches Selbstlern-Tool entwickelt hat, das direkt am Arbeitsplatz genutzt werden kann.

Ressourcen

| 13 November 2019

Distance Learning/ Distance Education bieten dabei ein etabliertes didaktisches Format, um (Weiter-)Bildung mit Erwerbstätigkeit, familiären Verpflichtungen oder aber auch Einschränkungen in der Mobilität vereinbaren zu können. In diesem Report werden die Ergebnisse der diesjährigen Erhebung „Strukturdaten Distance Learning/Distance Education 2019“ vorgestellt.

Ressourcen

| 28 Oktober 2019

Twitter ist – im Vergleich mit Facebook & Instagram – ein sehr spezifischer Social Media Kanal (in Österreich). Für welche Ziele und Zielgruppen sich ein privater oder beruflicher Twitter Account eignet und wie man erfolgreich mit der Plattform arbeitet, erfahren Sie in dieser EPALE-Webinaraufzeichnung.

Bild des Benutzers EBSN CBS Editor

discussions

| 28 August 2019

Digitale Fähigkeiten und Kompetenzen zählen heutzutage immer mehr zu den wichtigsten Grundkompetenzen. Bringen Sie in der aktuell laufenden Diskussion des European Basic Skills Network (EBSN) Ihre Ideen und Gedanken zu den Aufgaben der Bildung in diesem Zusammenhang ein.

Schlagwörter: