chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

Lernhindernisse

Blog

| 3 September 2020
| von Camille POIRAUD
Wir setzen den Austausch fort. In der Tat scheint es, dass die Frage der digitalen Integration mit mobilen Praktiken, Instrumenten und Techniken die zugrunde liegenden pädagogischen und sozialen Absichten offenbart. Dies erinnert an den analytischen Rahmen des Rechts auf Bildung, der von Liechti und Meyer-Bisch (2003, Liechti, 2007) mit dem Ansatz der 4A entwickelt wurde: Akzeptabilität, Flexibilität, angemessene Ausstattung und Zugänglichkeit (Acceptabilité,  Adaptabilité, dotation Adéquate et Accessibilité).  Anhand dieser Aspekte lässt sich die mehr oder weniger bewusste Beziehung zwischen Zielen und Mitteln hinterfragen (Ardouin, 2019).
COVID-19 Digital exclusion

Blog

| 29 Juni 2020
| von EPALE Österreich

Eines scheint bereits jetzt klar zu sein: Die Coronavirus-Krise wird nicht nur den Arbeitsmarkt und andere Teile der Wirtschaft, sondern auch das Lernangebot nachhaltig beeinflussen. Digitales Lernen wird in absehbarer Zukunft eine zunehmend wichtige Rolle spielen. Für Anbieter von Erwachsenenbildung bedeutet das, ein Gleichgewicht zwischen der Dimension der sozialen Inklusion von Lernenden durch Präsenzunterricht und der Anpassung an sich verändernde Umstände herzustellen.

Blog

| 11 Mai 2020
| von David LOPEZ
Die Gesundheitskrise, die wir durchleben und deren Auswirkungen darin bestehen, dass die Hälfte der Menschheit in bisher unbekannten Stress- und Überlebenssituationen auf ihr Zuhause beschränkt ist, ist eine der wichtigsten in der heutigen Welt. Nachdem europäische Plattform für lebenslanges Lernen nach Brüssel eine Position veröffentlicht hat, hat David Lopez deren Direktorin Frau Brikena XHOMAQI gebeten, zu erklären, was mit dem Titel „Mental health and wellbeing of all learners come first “ gemeint ist.

Blog

| 23 April 2020
| von Sławomir Łais

Als Folge der durch die Pandemie eingeschränkten Kontakte mussten viele Schulungsunternehmen ihren gesamten Präsenzunterricht absagen und einen Schnellkurs in der Digitalisierung ihrer Dienstleistungen durchlaufen. Wir erfahren, wie man aus der Ferne arbeiten, lernen und leben kann.

Blog

| 7 April 2020
| von Chantal PIERLOT

Social Distancing ist derzeit das neue Maß aller Dinge. Wenn nicht in der Schule, in den Unis, in den Bildungseinrichtungen gelernt werden kann, dann muss all dies eben online und digital erfolgen. Aber um das vorhandene Potential ausschöpfen zu können, muss eine Reihe von Faktoren erfüllt sein, die Rahmenbedingungen müssen gegeben sein, und dies ist nicht bei allen betroffenen Personengruppen gleichermaßen der Fall …

Blog

| 9 Dezember 2019
| von Hélène Paumier

Vom 8. bis 15. September 2019 fand in Frankreich die 6. Ausgabe des landesweiten Aktionstags gegen Analphabetismus statt. In diesem Jahr stand die nationale Kampagne unter dem Motto  „Wenn man lernt, ist schon der kleinste Fortschritt ein Sieg“, und es wurden die Siege gegen Analphabetismus gewürdigt, indem individuelle Geschichten präsentiert wurden.

News

| 31 Oktober 2019
| von Karin KICKER-FR...
Das Projekt NEUROANDGAGOGY AGAINST EXCLUSION hat sich mit genau diesen Fragen beschäftigt. Es zielte darauf ab, die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften in der Erwachsenenbildung zu nutzen um benachteiligte Gruppen zu ermutigen, Teil des lebenslangen Lernprozesses zu sein und damit deren sozialer Exklusion entgegen zu wirken.

News

| 24 Oktober 2018
| von Redaktion Deuts...

Nach dem Lernen besser noch ein Nickerchen: Forscher aus Bochum und Bonn haben untersucht, wie durch Schlaf Erinnerungen gefestigt werden können und interessierten sich vor allem dafür, welche Aktivitätsmuster im Gehirn auftreten, wenn Menschen sich an Dinge erinnern oder sie vergessen.

News

| 17 Juli 2018
| von CONEDU Austria
Aufstieg durch Bildung ist eng mit dem Zugang zu Bildung verknüpft und nicht immer hält Bildung ihr Nutzenversprechen. Die neue Ausgabe 34 des Magazin erwachsenenbildung.at widmet sich den Mechanismen und Rahmenbedingungen von Aufstiegsprozessen. Jetzt kostenlos unter https://erwachsenenbildung.at/magazin erhältlich.

News

| 19 März 2018
| von Tino BOUBARIS

In vielen EU-Ländern hat laut PIAAC-Studie jeder fünfte Erwachsene eine geringe Lese- und Schreibfähigkeit, bei den Rechenfähigkeiten trifft dies auf ein Viertel der Erwachsenen zu. In Italien betrifft das z.B. fast 30% der Bevölkerung. Eine enorme Zahl, die sich auf die Beschäftigungsfähigkeit unmittelbar auswirkt, die Teilnahme am sozialen Leben stark belastet und schwerwiegende Auswirkungen auf die volle aktive Teilhabe und den sozialen Zusammenhalt hat.

News

| 8 Oktober 2017
| von Roland SCHNEIDT
Ergebnisse des Europäischen Erasmus+ Projektes Math-GAMES zum motivierenden Unterrichten im Bereich der mathematischen Grundbildung - Dieses innovative Unterrichtsmaterial richtet sich an alle Dozentinnen und Dozenten, die im Bereich der Grundbildung (besonders im Rechnen-Lernen) tätig sind. Der Schwerpunkt liegt darauf, mittels des Einsatzes von Spielen einzelne Themen der Mathematischen Grundbildung mit mehr Motivation unterrichten zu können.

News

| 30 August 2017
| von Christian BERNHARD-SKALA

40 Prozent der erwachsenen Flüchtlinge mit gültigen Bildungsangaben, die zwischen 2013 und Januar 2016 nach Deutschland eingereist sind, haben eine weiterführende Schule besucht, 35 Prozent haben einen entsprechenden Schulabschluss erworben. Rund elf Prozent der Geflüchteten, Männer wie Frauen, verfügen lediglich über Bildung auf Grundschulniveau und weitere elf Prozent gaben an, in ihrem Heimatland keine Schule besucht zu haben.

News

| 25 August 2017
| von Ernst Tiemeyer
Im Jahr 2016 haben 50 Prozent aller Deutschen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren an mindestens einer Weiterbildungsmaßnahme teilgenommen – so das Ergebnis einer Studie, in der das Weiterbildungsverhalten der Bevölkerung in Deutschland untersucht wurde. Das Ergebnis zeigt, dass die Weiterbildungsbeteiligung ein relativ hohes Niveau aufweist, allerdings durchaus „noch Luft nach oben“ vorhanden ist. Wer sich für die Ergebnisse im Detail interessiert, kann den Bericht kostenlos downloaden.

News

| 27 Januar 2016
| von Christina NORWIG

Sechs Erwachsenenbildungsverbände in Deutschland haben im Dezember 2015 ein Positionspapier veröffentlicht, in dem sie digitale Teilhabe für alle fordern. Sie appellieren an die Bundesregierung, die im Rahmen der Digitalen Agenda angekündigte Weiterbildungsoffensive „konsequenter und zügiger“ umzusetzen und digitale Innovationen in der Weiterbildung entschieden voranzutreiben. Die Verbände merken an, dass Deutschland im internationalen Vergleich im Bereich des digitalen Lernens hinter anderen Ländern zurückbleibe.

Mittwoch 3 November 2021

Understanding Autism Spectrum Disorders – Introduction and Interventions – Online

This course introduces Autism Spectrum Disorders and gives participants a greater understanding to identify Autism characteristics, whether in an Education setting or in the home.

Participants will learn about the specific characteristics of a person with Autism and have the opportunity to understand the unique way in which they experience the world, focusing on the core Autism difficulties in Social Interaction, Communication, Imagination, together with sensory and environmental difficulties.

Mittwoch 25 November 2020 bis Donnerstag 26 November 2020, United Kingdom

Improving student access and success in a COVID-19 world

Universities UK

This online 2020 Summit is the perfect opportunity to receive up-to-date briefings on the current issues surrounding widening participation and student success and network with colleagues. The 13 sessions will be covering topics such as a reflection on 2020/21 intake, improving the student experience of BAME students, increasing access to lifelong learning, lessons learnt from the COVID-19 lockdown, and supporting students through blended learning. This conference is essential for staff who have responsibility for or play a part in improving attainment, retention, and student success. Anyone with an interest in the topic is welcome to attend.

Freitag 6 November 2020 bis Samstag 7 November 2020, Netherlands

Online NT2-conferentie

nt2-conferentie

Doe mee met de online NT2-conferentie op 6 & 7 november 2020. Samen werken aan onze vakbekwaamheid!

Een volledig online event met de mogelijkheid om 365 dagen terug te kijken.

 

Meer informatie op: www.nt2conferentie.nl

Freitag 9 Oktober 2020, Europe

Créer et recréer une formation multimodale et hybride

Les partenaires du projet de européen Dig-e-Lab et le CIREL (université de Lille) ont le plaisir de vous proposer 6 webinaires (gratuits) de dissémination des résultats, qui se tiendront les vendredis de 12h15 à 13h30

Les partenaires du projet de européen Dig-e-Lab et le CIREL (université de Lille) ont le plaisir de vous proposer 6 webinaires (gratuits) de dissémination des résultats, qui se tiendront les vendredis de 12h15 à 13h30

Dienstag 27 Oktober 2020, Sweden

Tillgänglighet enligt Funktionsrättskonventionen

Boka dagen om du vill fördjupa dig i vad tillgänglighet är enligt konventionen om rättigheter för personer med funktionsnedsättning.

FN har tagit fram en allmän kommentar 2 för att förklara vad artikel 9 om tillgänglighet innebär. FN förklarar också hur universell utformning ska förstås och tillämpas.

Webbinariet arrangeras av Funktionsrätt Sverige och projektet Rätt från början i samarbete med Independent Living Institute

Keine passenden Ergebnisse gefunden

Ressourcen

| 25 Juni 2020
| von Redaktion Deuts...

Wie nutzen Unternehmen die Kurzarbeit aufgrund der Pandemie? Ein Drittel der Unternehmen nutzt die Kurzarbeit für Weiterbildung ihrer Beschäftigten. Dabei entscheidend ist der Wunsch, seine Fachkräfte zu halten und für zukünftige Aufgaben vorzubereiten. Dem Wunsch stehen häufig jedoch eingeschränkte finanzielle Ressourcen gegenüber.

Ressourcen

| 19 März 2020
| von Małgorzata Makowska

Diese Veröffentlichung ist Anhang 2 des Berichts („Whitepaper”), der in englischer Sprache unter dem Titel Real Opportunities for Adult Online Education (Echte Chancen für die Online-Erwachsenenbildung – ein Whitepaper) erschienen ist. Der Bericht wurde im Rahmen des Projekts „Learning Circles in Libraries” ausgearbeitet.

Ressourcen

| 27 November 2019
| von Redaktion Deuts...

Mit der Videoreihe sollen die Hürden in den ersten Lese- und Schreibkurs für Erwachsene gesenkt werden. Die Videoreihe ist im Projekt ALFA-Mobil entstanden. Mit den Bausteinen "Finde ich den richtigen Raum?" oder "Was für Menschen erwarten ic im Kurs?" sollen unterschiedliche Ängste überwunden werden.

Ressourcen

| 7 März 2018
| von CONEDU Austria
biv - die Akademie für integrative Bildung stellt auf Ihrer Website zahlreiche Informationsmaterialien rund um das Thema „Barrierefreie Bildung“ zur Verfügung. ErwachsenenbildnerInnen finden dort Leitfäden, Checklisten, Broschüren und Tagungsberichte zum Thema. Die Materialien stehen kostenfrei zur Verfügung.

Ressourcen

| 26 September 2017
| von Annette Requardt

Jeder kennt die Volkshochschule. Die meisten haben schon einmal einen Kurs dort belegt. Gemeinsam mit Moderatorin Nadia Kailouli begibt sich das Filmteam auf eine Reise durch Deutschland. Ziel sind die 16 Landesverbände der Volkshochschulen, die in einer zehnteiligen Reihe mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten vorgestellt werden.

Ressourcen

| 13 Juni 2017
| von Beatrix Eder-Gregor

Checkliste, 8 Seiten, Wien, 2013
Die vorliegende Checkliste unterstützt Sie bei der Überprüfung Ihrer Einrichtung in Hinblick auf Barrierefreiheit. Die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung sind je nach Behinderungsform verschieden. Ein ersterAnalyseschritt kann als Ausgangspunkt betrachtet werden, der die Erschließung neuer gemeinsamer Wegeermöglichen soll bzw. kann.

 

Ressourcen

| 24 Mai 2017
| von Redaktion Deuts...

Dieses Video - erstellt von "Volmarstein - die evangelische Stiftung" - fasst Statements von Teilnehmenden aus der inklusiven Erwachsenenbildung zusammen und stellt so dar, was inklusive Erwachsenenbildung für den Einzelnen bedeutet und wie entsprechende Angebote funktionieren.

Ressourcen

| 20 September 2016
| von Redaktion Deuts...

Wie funktioniert die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe auf kommunaler Ebene? Dieser Frage ging das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung im Auftrag der Bertelsmann Stiftung nach. In einer qualitativen Studie konnten die Wissenschaftler drei Modelle der Koordination zwischen den ehrenamtlich arbeitenden Initiativen und der Verwaltung sowie anderen Akteuren identifizieren. Alle Ergebnisse der Untersuchung fasst dieser Band zusammen.