Ressourcenzentrum

Ressourcenzentrum

The EPALE Resource Centre is a bank of materials that will help keep you up to date with adult education best practices and reference documents.

We publish case studies of innovative adult education approaches, reports and policy documents as well as magazine and newspaper articles.

You will also be able to find open education resources as well as training and learning materials so you will always have access to the best tools to help you in your everyday work.

 

How to use the Resource Centre

There are several ways to browse and search the EPALE Resource Centre:

  1. Browse The newest content is at the top of the page so you can easily stay up to date with the most recent developments in the sector.

  2. Search Go straight to a specific resource by typing the title, author or keyword in the search box.

  3. Filter Filter by type of resource, theme, tags, country, author and language. Relevant resources will be listed to the left of the page.

Happy searching!

 

How to get involved

Do you have a resource you would like to share or an interesting publication you would to publish in EPALE? EPALE can provide an extra dimension to your project by promoting your results within a professional network across Europe.

Please note: The resources featured in EPALE are not endorsed by the European Commission.

We do our utmost to ensure that content hosted on EPALE, or directly linked to, does not breach EU and national rules and conventions governing intellectual property. However, if you feel that we have infringed these rules please contact us via the EPALE helpdesk or via the feedback form so we can ensure this content is removed from the site.

Applied Filters

Recommendations on New Media - Empfehlungen des Brussels Democracy Forum an Facebook, Google und Twitter

Am 28. November 2020 kam das Brussels Democracy Forum auf Initiative von Daniel Hilligsmann erstmals zusammen mit dem Ziel, partei- und gemeinschaftsübergreifend Themen gesellschaftlichen Interesses zu diskutieren. Das Resultat ließ nicht lange auf sich warten: Am 11. Januar 2021 übermittelte das Brussels Democracy Forum bereits seine konkreten Empfehlungen den Tech-Betreibern Facebook, Google und Twitter.

Gestartet von | Veröffentlich am 10 Monate ago

Erklärvideos zur Akkreditierung im Erasmus+ Programm 2021-2027

Sie möchten dauerhaft am Programm Erasmus+ teilnehmen, würden aber gerne die jährliche Antragsprozedur umgehen? Dann ist die Akkreditierung genau das Richtige für Ihre Einrichtung!  Das Jugendbüro, als Nationale Agentur für das europäische Förderprogramm in Ostbelgien, stellt Ihnen audiovisuelle Videos zur Verfügung, um Ihnen den Zugang zum neuen Verfahren zu vereinfachen. Ob als Einzelorganisation oder als Koordinator eines Mobilitätskonsortiums in der Schul-, Berufs- oder Erwachsenenbildung – für jeden ist etwas dabei!

Gestartet von | Veröffentlich am 1 Jahr ago

Das neue Europass-Portal - Take the next step!

Europass entwickelt sich zu einer neuen Service Plattform. Dazu wird das Portal neu gestaltet und gelauncht, was in mehreren Phasen geschehen soll. Die erste Phase findet nun im April 2020 statt, am 29. Mai 2020 wird das neue Portal offiziell gelauncht. Wir gewähren erste Einblicke!

Gestartet von | Veröffentlich am 1 Jahr ago

Ich wähle - Gebrauchsanweisung Wahlen 2018-2019

Am 26. Mai 2019 sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, ihre Stimme auf regionaler und föderaler Ebene sowie für das europäische Parlament abzugeben. Dies stellt sowohl Jugendliche als auch Erwachsene vor eine Reihe von Fragen. Eine ansprechende Informationsbroschüre liefert Antworten!

Gestartet von | Veröffentlich am 2 Jahre ago