chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Ressource

wEBtalk: Die Potenziale digitaler Erwachsenenbildung

Sprache: DE

Eingesandt von CONEDU Austria

Digitale Technologien verändern die Gesellschaft und damit auch die Erwachsenenbildung. Für das Lehren und Lernen mit Erwachsenen ergibt sich dadurch ein enormes Potenzial. Digitalisierung findet einerseits als Thema in der Erwachsenenbildung zunehmenden Anklang. Andererseits verändern digitale Technologien auch die Erwachsenenbildung selbst, ihre Abläufe, Lehrformate und Lerngelegenheiten.

 

Die DiskutantInnen des wEBtalks, Sandra Schön, Forscherin bei Salzburg Research, und David Röthler, Unternehmensberater, gehören zu den PionierInnen der digitalen Erwachsenenbildung in Östereich. Sie diskutierten beim wEBtalk im Februar 2017 aktuelle Entwicklungen und gaben einen Ausblick auf die Ausgabe 30 des Magazin erwachsenenbildung.at, deren HerausgeberInnen sie sind.

 

wEBtalks sind das interaktive Online-Format von erwachsenenbildung.at. ExpertInnen und Fachleute teilen ihr Wissen dabei und diskutieren es. Das Online-Publikum ist eingeladen, im Chat Fragen zu stellen und mitzudiskutieren. Die Teilnahme am wEBtalk ist kostenlos und steht allen Interessierten offen. Die Aufzeichnungen bisheriger wEBtalks können auf der Podcast-Seite von www.erwachsenenbildung.at nachgehört und -gesehen werden.

Redaktion, Text: CONEDU

Autor(en) der Ressource: 
www.erwachsenenbildung.at
ISBN: 
wEBtalk: Die Potenziale digitaler Erwachsenenbildung
Datum der Veröffentlichung:
Dienstag, 7 Februar, 2017
Sprache des Dokuments
Art der Ressource: 
Sonstige
Land:
Schlagwörter:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn