chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

Ressource

Inverse Blended Learning in der Weiterbildung für ErwachenenbildnerInnen

Sprache: DE

Eingesandt von Redaktion Deuts...

Bei diesem Text handelt es sich um einen Beitrag aus der Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung (ZHBW), Ausgabe 2018/1. Der Zeitschriftenband widmete sich dem Thema Digitalisierung und wissenschaftliche Weiterbildung. Angesichts hoher Absprungraten bei Massive Open Online Courses (MOOCs), die dieser Lernform negative Bewertungen einbrachten, schlagen die AutorInnen des Beitrags einen neuen pädagogischen Ansatz vor. Präsenzunterricht soll den Onlinekurs ergänzen, so dass der soziale Prozess des Lernens gezielt unterstützt wird. Diese Methode bezeichnen sie als "Inverse Blended Learning". Anhand des ebMOOC, eines österreichischen Angebots für ErwachsenenbildnerInnen, beschreiben die AutorInnen ihr Vorgehen.

Autor(en) der Ressource: 
Martin Ebner
Sandra Schön
Mohammad Khalil
Markus Ebner
Birgit Aschemann
Wilfried Frei
David Röthler
Datum der Veröffentlichung:
Dienstag, 2 Januar, 2018
Sprache des Dokuments
Art der Ressource: 
Fallstudie
Land:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn Share on email