Resource Details
RESSOURCEN

Gesammelte Buchbesprechungen zur Politischen Bildung

Die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) veranstaltet in regelmäßigen Abständen das politisch-literarische Quartett, im Zuge dessen Literatur der Politischen Erwachsenenbildung von BerufsleserInnen vorgestellt und anschließend diskutiert wird. Auf der ÖGPB-Website findet sich nun eine eigene Seite, die die bisher vorgestellten Bücher sowie die dazugehörigen Videoaufzeichnungen und Handouts zusammenträgt.

Zum Beispiel geht es im Buch "Pädagogik im globalen postkolonialen Raum" der Initiative COMPA um Bildungspotenziale von Dekolonialisierung und Emanzipation. Sonjka Luksik (ÖGPB) hebt im Zuge der Vorstellung positiv hervor, dass das Buch vor allem einen Einblick in Praxisbeispiele und Perspektiven aus dem globalen Süden gewährt, die in Deutschland und Österreich nach wie vor marginalisiert sind.

Das Buch "Wie Demokratien sterben" von Stefen Levitsky und Daniel Ziblatt behandelt die schleichende und von der Öffentlichkeit unbemerkte Abschaffung demokratischer Grundsätze durch gewählte PolitikerInnen. Gerd Valchars (Universität Wien) merkt in der Buchvorstellung an, dass das Buch sich vor allem auf US-amerikanische Politik stützt, aber wichtige Schlussfolgerungen für den Aufstieg von AntidemokratInnen und Strategien zur Sicherung der Demokratie in der ganzen Welt aufzeigt.

Resource Details
Autor(en) der Ressource
Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung
Art der Ressource
Offene Bildungsressourcen
Datum der Veröffentlichung
Sprache des Dokuments
Login (3)
Schlagwörter

Want to add a resource ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new resource!