chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Ressource

Digitales Kompetenzmodell für Österreich – DigComp 2.2 AT

Sprache: DE

Eingesandt von CONEDU Austria

Das Kompetenzmodell DigComp 2.2 AT ist die österreichische Version des europäischen DigComp 2.1-Referenzrahmens. Es möchte das Feld der digitalen Kompetenzen von BürgerInnen auf möglichst allgemeine und umfassende Weise beschreiben. Im Vergleich zum europäischen Referenzrahmen in englischer Sprache wurde das für Österreich adaptierte Modell ins Deutsche übertragen sowie geringfügig erweitert.

DigComp 2.2 AT unterscheidet sechs Bereiche mit insgesamt 25 einzelnen Kompetenzen. Das Modell beschreibt die Entwicklung und Ausprägung dieser Kom­petenzen jeweils auf insgesamt acht Stufen. Damit korreliert das DigComp-Kompetenzmodell mit dem ebenfalls achtstufigen Europäischen Qualifikations­rahmen EQR bzw. dem davon abgeleiteten Nationalen Qualifikationsrahmen NQR.

Redaktion, Text: CONEDU

Autor(en) der Ressource: 
Thomas Nárosy
David Röthler
Erich Svecnik
Datum der Veröffentlichung:
Freitag, 1 Juni, 2018
Art der Ressource: 
Nationale und politische Dokumente
Land:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn