Direkt zum Inhalt
Resource Details
RESSOURCEN

„Digital Streetwork“ in Zeiten von Corona

Durch die Coronakrise sind die Informationsbedarfe von Neuzugewanderten und Geflüchteten in den Sozialen Medien stark gestiegen. Wie können Beratungsinstitutionen diesen Informationsbedarfen begegnen und wie kann den Auswirkungen der Verbreitung von fehlenden oder falschen Informationen in den Medien entgegengewirkt werden? Das Projekt “Neu in Berlin Plus” geht diesen Fragen auf den Grund und entwickelt gemeinsam mit dem Willkommenszentrum Berlin aufsuchende Informationsentwicklung für diese Zielgruppe. Dabei spielt die Schnittstelle zwischen den Social-Media-Netzwerken von Neuzugewanderten und den digitalen und analogen Angeboten von Verwaltungen und Beratungsstellen in Berlin eine besondere Rolle. Der Fokus liegt auf arabisch-, englisch-, polnisch- und rumänischsprachigen Communities. 

Der vorliegende Bericht, der auf der Website von Minor – Projektkontor für Bildung und Forschung als kostenloser Download zur Verfügung steht, liefert einen Überblick über die im Rahmen des Projektes im Jahr 2020 erprobten Ansätze und gewonnenen Erkenntnisse mit besonderem Blick auf die Coronakrise.

Resource Details
Autor(en) der Ressource
Maamoon Aboassi, Anna Bielicka, Tobias Stapf, Janka Vogel
Art der Ressource
Studien und Berichte
Datum der Veröffentlichung
Sprache des Dokuments
Login (0)

Want to add a resource ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new resource!