Resource Details
RESSOURCEN

Der Bildungsauftrag des Grundgesetzes

Andreas Voßkuhle beleuchtet anlässlich der Feier „100 Jahre Volkshochschule“ den Bildungsauftrag des Grundgesetzes und sieht sich im Einklang mit dem Frankfurter Sozialwissenschaftler Theodor W. Adorno. Dieser betonte 1956 auf dem Deutschen Volkshochschultag in Frankfurt den Eigenstand der Erwachsenenbildung: "Die Erwachsenenbildung kann und soll nicht die klaffenden Bildungslücken ausfüllen, sondern ohne historische und institutionelle Vorbehalte der Situation sich bewusst werden. Mit anderen Worten, ihre Funktion ist die Aufklärung."

In seinem Artikel geht Voßkuhle dem Bildungsauftrag des Grundgesetzes in vier Schritten nach:

  • Bildung als Rechtsfrage
  • Bildung als historische Aufgabe
  • Bildung als individuelle Chance
  • Bildung als Voraussetzung der Demokratie

Quellenangaben:

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/

Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: by-nc-nd/3.0/

Autor: Andreas Voßkuhle für Aus Politik und Zeitgeschichte/bpb.de

Resource Details
Autor(en) der Ressource
Voßkuhle, Andreas
Art der Ressource
Artikel
Datum der Veröffentlichung
Sprache des Dokuments
Login (0)

Want to add a resource ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new resource!