chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Ressource

Das Personal in der Weiterbildung - wb-Personalmonitor

Sprache: DE

Eingesandt von Annette Requardt

 „Das Personal in der Weiterbildung. Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen, Qualifikationen, Einstellungen zu Arbeit und Beruf". Unter diesem Titel veröffentlicht die Autorengruppe wb-personalmonitor erstmals repräsentative Daten zum kompletten Personal in der Erwachsenen- und Weiterbildung. Die Ergebnisse ermöglichen einen Einblick in die Beschäftigungsverhältnisse, Gehaltsstrukturen und Arbeitsbedingungen der fast 700.000 in der Weiterbildung beschäftigten Lehrenden.

Die Erhebung zeigt sehr unterschiedliche Ergebnisse. So üben ungefähr 70 Prozent der Beschäftigten ihre Arbeit als Nebentätigkeiten aus. Etwa zwei Drittel der Beschäftigten sind Akademiker, einer von vieren besitzt einen pädagogischen Studienabschluss und 60 Prozent haben eine pädagogische Zusatzqualifikation. Die Erwachsenen- und Weiterbildung scheint als Beschäftigungsfeld für Personen im Rentenalter attraktiv zu sein.

Die Unterschiede im Einkommen reichen von prekären Einkommen über bei Akademikern übliche Gehälter bis zu Spitzenverdiensten bei freiberuflichen Trainerinnen und Trainern. Interessant ist, dass die Beschäftigten eine sehr hohe Arbeitszufriedenheit angeben.

Der wb-personalmonitor erhebt Daten zur Qualifikation, der Beschäftigungssituation sowie den Arbeitsbedingungen und deren Bewertung durch die Befragten. Daran beteiligt waren das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE), das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und der Fachbereich für Wirtschaftspädagogik/Berufliche Aus- und Weiterbildung an der Universität Duisburg-Essen (UDE).

Der Monitor richtet sich an die Weiterbildungspraxis, bildungspolitische Akteure sowie an die nationale und internationale Wissenschaft.

Die Publikation erscheint im Open ACCESS in der neuen Buchreihe DIE Survey, Daten und Berichte zur Weiterbildung.

Autor(en) der Ressource: 
Andreas Martin
Stefanie Lencer
Josef Schrader
Stefan Koscheck
Hana Ohly
Rolf Dobischat
Arne Elias
Anna Rosendahl
ISBN: 
ISBN 978-3-7639-5779-8
Datum der Veröffentlichung:
Donnerstag, 6 April, 2017
Sprache des Dokuments
Art der Ressource: 
Studien und Berichte
Land:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn