chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE - E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

Ressource

Cultural and Creative Cities Monitor

Sprache: DE

Eingesandt von Christian BERNHARD-SKALA

Die Europäische Kommission versucht im "Cultural and Creative Cities Monitor" darzustellen, welche Europäischen Städte über ein großes kreatives Potenzial verfügen. Sie schreibt dabei der kultrellen Bildung in Form von Theatern, Konzerthallen, Kunsthochschulen u.ä. eine wichtige Rolle für die Entwicklung von Städten zu. Insbesondere beschreibt der Bericht auf Indikatorenbasis auch Zusammenhänge mit dem kreativen Milieu und der Entwicklung von Kreativwirtschaft.

Dabei beschränkt sich das Joint Research Center der EU, das diesen Bereicht erstellt hat, nicht auf den Bericht, sondern entwickelte zusätzlich noch eine interaktive Karte. Die versucht Zusammenhänge in der Stadtentwicklung abzubilden.

 

Autor(en) der Ressource: 
Montalto V; Jorge Tacao Moura C; Langedijk S; Saisana M.
Datum der Veröffentlichung:
Montag, 17 Juli, 2017
Sprache des Dokuments
Art der Ressource: 
Studien und Berichte
Land:
Schlagwörter:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn