Resource Details
RESSOURCEN

Abschlussbericht: Green.Building.Solutions. - Online-Summer University 2021

(c)Abschlussbericht GBS 2021

Ökologisches Know how und bautechnische Expertise aus erster Hand, gebündelt in einem dreiwöchigen Programm aus der Hauptstadt des energieeffizienten Bauens, Wien.

Vom 17. Juli bis 8. August 2021 wurde zum elften Mal das Master Level Kurzstudienprogramm Green.Building.Solutions. (GBS) unter der Leitung der OeAD WohnraumverwaltungsGmbH (OeAD-WVGmbH) abgehalten. Das Programm fand von 2011 bis 2019 als Präsenz Sommerkurs in Wien mit insgesamt 320 internationalen Studierenden aus über 75 Nationen statt. Aufgrund der Corona Pandemie und den damit einhergehenden Reise Restriktionen wurde die GBS bereits 2020 zu einer Online Lehrveranstaltung umgestaltet. Der dreiwöchige Lehrgang wurde innerhalb kürzester Zeit neu konzeptioniert, und mit großem Erfolg komplett virtuell durchgeführt. Basierend auf dieser Erfahrung fand die GBS 2021 erneut online und in verbesserter Form statt.

Gemeinsam mit den Partner Universitäten und Institutionen, der Universität für Bodenkultur (BOKU), der Technischen Universität Wien (TU Wien), dem Austrian Institute of Technology (AIT), der Universität Wien, der Donauuniversität Krems, der Fachhochschule Technikum Wien (FH Technikum Wien) und Reinberg Architekten ZT wurde das Online Programm über das Jahr hinweg koordiniert und abgestimmt. Erfahrungen des Organisationsteams in der Digitalisierung von Lehrinhalten bzw. in der Gestaltung von Online Unterricht trugen wesentlich zum Gelingen der Programm Umgestaltung bei. So nahmen schließlich 46 internationale Studierende und Berufstätige der Architektur, der Planung und des Bauingenieurwesens, sowie anderen relevanten Berufs und Studienfeldern teil, und schlossen den zweiten digitalen GBS Lehrgang erfolgreich ab. Das Feedback der Studierenden war wie bereits im Vorjahr überwiegend positiv, und die Qualität der Ergebnisse der Projektarbeiten ausgezeichnet.

Die GBS wird von weiteren nationalen Hochschulen und Institutionen inhaltlich, finanziell oder in Form von Bewerbung unterstützt: circonnact, Dachverband innovative gebäude, FH Burgenland, FH Campus Wien, FH Joanneum, FH Oberösterreich, FH St. Pölten, FH Vorarlberg, FHWien der WKW, FH Wiener Neustadt, Green Energy Lab, GRÜNSTATTGRAU, IIASA International Institute for Applied Systems Analysis, Institut für den Donauraum und Mitteleuropa & Donaurektorenkonferenz, klimaaktiv, KlimaKonkret, MODUL Universität Wien, Montanuniversität Leoben, das Österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, das Österreichische Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie und das Programm „Stadt der Zukunft“, ÖGUT Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik, Paris Lodron Universität Salzburg, Passivhaus Austria, SDG Watch Austria, Senat der Wirtschaft, Technische Universität Graz, Verein Forum n, Wien MA 50 Wohnservice, Wien MA 20 Energieplanung. Zusätzlich tragen folgende internationale Partner*innen zum Gelingen der Sommeruniversität bei: Aalborg University, Bergische Universität Wuppertal, Canadian Green Building Council, Central European University, CEMUS -- The Centre for Environment and Development Studies of the University of Uppsala and the Swedish University of Agricultural Sciences, Hochschule Luzern, Nottingham University, Ryerson University, Salford University, School of Architecture der Hochschule Bremen, The Club of Rome, Tokyo University und das Waterford Institute Ireland.

(c)Abschlussbericht: Green.Building.Solutions - Online-Sommer University 2021

Resource Details
Art der Ressource
Artikel
Sprache des Dokuments
Login (1)

Sie möchten eine andere Sprache?

Dieses Dokument ist auch in anderen Sprachen erhältlich. Bitte wählen Sie unten eine aus.
Switch Language

Want to add a resource ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new resource!