Event Details
20 Jan.
2022

Rečový workshop

Slovensko
Banská Bystrica
to

LINK CoWorking Banká Bystrica organizuje worshop zameraný na rozvoj rečového prejavu.

Workshop bude viesť Peter Magurský - absolvent Akadémie umení v Banskej Bystrici, ktorý aktuálne pracuje ako rozhlasový moderátor a redaktor, komentátor priamych prenosov. "Reč je môj pracovný nástroj už 5 rokov. S moderovaním som začal už popri štúdiu herectva na Akadémii umení. Niekto ponúka doučovanie matematiky, niekto manuálnu prácu. Ja vám ja ponúkam svoj hlas a svoje rečové zručnosti. Tvorbu Voice-overov do reklamy či promo videí, výrobu podcastov, moderovanie eventov a tiež rečové tréningy, na ktorých zlepšíte svoj hlasový a rečový prejav."

Kapacita workshopu je limitovaná na 15 miest. Registrovať sa je možné na coworkingbb@gmail.com alebo na t.č. 0904 904 724, 0908 565 464.

link .
Event Details
Status
As planned
Art des Veranstalters
Andere Veranstaltung
Organiser name
LINK CoWorking Banská Bystrica
Teilnahmegebühr
Nein

Sie haben von einer neuen Veranstaltung gehört?

Zögern Sie nicht! Klicken Sie auf den untenstehenden Link und schlagen Sie jetzt eine Veranstaltung vor!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich