News
Neuigkeiten

Welcome to On-line Lectures on Asian Cinema

Asian Cinema Education.

On the website asiancinemaeducation.org you can find outstanding lectures which invite you to dive into the nuances of Asian films and discover their sociocultural contexts, aesthetic traditions, relations between films, daily lives, and the current events taking place in Asia. The specialists associated with Five Flavours Asian Film Festival, Udine Far East Film Festival, CAMERA JAPAN Festival, and Helsinki Cine Asia will talk about Japanese horror films, the success of the Chinese film industry, the auteur cinema of Bhutan, the fascinating aspects of anime, and the contemporary cinema of India. The lecturers combine a real interest in pop culture with a wide knowledge about its social contexts, links to traditions, and its relationship with the trends present in modern culture. The fascination with selected tropes or authors opens the door to an in-depth understanding of Asian cinemas and their role in the context of world film. During the course, you will learn about the characteristic aspects of the directorial style of Park Chan-wook and the portrayals of women in Korean films of the 1950s, but also find out how Chinese cinema changed Hollywood and how "Jurassic Park" influenced the politics of film subsidies in South Korea.

Asian Cinema Education is a part of an international partner project “Festival as a Form of Education” created with the support of the Erasmus+ Programme of the European Union.

Login (3)
Schlagwörter

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich