Direkt zum Inhalt
News
Neuigkeiten

Pētījums par Covid-19 pandēmijas ietekmi uz pieaugušo izglītības iestāžu darbu

Lūdzam Jūs būt aktīviem un piedalīties pētījumā par to, kā Covid-19 pandēmija ietekmēja to izglītības iestāžu darbu, kuras piedāvā pieaugušo izglītības programmas.

Aptaujas rezultāti būs noderīgi katram no Jums, jo, balstoties uz tiem, nākotnē tiks sagatavoti metodiskie materiāli izglītības iestādēm tiešsaistes izglītības procesa īstenošanai, kā arī politikas rekomendācijas pieaugušo izglītības sektora attīstībai. 

Aptaujas aizpildīšanas termiņš ir 30.jūnijs, un tā ir pieejama šeit.   

 

Aptaujas autore ir pētniece Dr.sc.admin. Inga Jēkabsone.

Ja rodas kādi jautājumi, droši sazinieties: inga.jekabsone@magneticpro.lvPats pētījums pieejams Magnetic Professional mācību centra vietnē.  

Login (3)

Users have already commented on this article

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um zu kommentieren.

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich