Direkt zum Inhalt
News
Neuigkeiten

Skills Development Fund: Supporting individuals and communities

The City and Guilds Group has announced grants to two charities as part of the Skills Development Fund, a £5m investment to help support individuals and communities through developing skills.

The fund, which was launched in September 2015, helps people get into employment, or progress within employment. For the first year, the Fund is investing in projects around three key themes:

  1. Supporting women and girls to develop their skills
  2. Preventing offending and re-offending
  3. Promoting positive skills labour mobility

Global Generation will receive £160,059 over three years which will help support people in developing hands-on skills such as gardening and carpentry. The funding will support the Living Culture programme, an initiative targeted at NEETs in London’s Kings Cross to support their personal and vocational skills development.

The Change Foundation will also receive a grant of £147,329 over three years  to support Generation Storm, a mentoring, fitness and wellbeing programme aimed at empowering young female care leavers to make positive transitions into education, work or training.

The fund supports projects which have a strong connection the City and Guilds Group purpose – of enabling people and organisations to develop their skills for personal and economic growth.

For more information about the Fund, visit www.cityandguildsgroup.com/skillsdevelopmentfund

Login (0)

Sie möchten eine andere Sprache?

Dieses Dokument ist auch in anderen Sprachen erhältlich. Bitte wählen Sie unten eine aus.

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich