Direkt zum Inhalt
Blog
Blog

Professor Alan Tuckett: Lifelong Learning a world worth living in

As part of the first Belfast Festival of Learning, FALNI (Forum for Adult Learning Northern Ireland) organised a talk by Professor Alan Tuckett, a champion of lifelong learning throughout his career. Lifelong learning for a world worth living in focuses on the impact lifelong learning has upon social, cultural and economic life.

This talk was organised by FALNI (Forum for Adult Learning Northern Ireland) as a contribution to the first Belfast Festival of Learning, an initiative arising from the launch in 2015 of Belfast Strategic Partnership’s “Belfast a Learning City” and the Learning Charter for Belfast.

FALNI is a voluntary network of stakeholders in adult learning from across the sectors and exists to increase the profile of adult learning, lobby for recognition and resources and celebrate adult learning achievements. FALNI very much welcomes the Festival of Learning as an important means of demonstrating the breadth of contribution that lifelong learning makes to the social, economic and cultural life and growth of the city of Belfast.

We were delighted that Prof Alan Tuckett was able to come and speak as Alan has been a great champion of lifelong learning throughout his distinguished career both in the UK and internationally. In 1988 he was appointed chief executive of the National Institute of Adult Education and led NIACE for 23 years, where he started Adult Learners’ week, which has spread to 55 countries, and commissioned the independent Inquiry into the Future of Lifelong Learning (published by NIACE in 2009 as Learning Through Life). Alan is currently job-sharing the Chair of Education at the University of Wolverhampton.

Login (2)
Schlagwörter

Want to write a blog post ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new article!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich

Nächste Veranstaltungen

15 Jun
2021
Upcoming

Frag EPALE

Deutschland
Cisco Webex