Direkt zum Inhalt
Blog
Blog

EPALE podcast: Adult learning and education at the global level

We all know how different adult learning and education is across Europe, and what a challenge it can be to agree on common priorities for EU member states.  EAEA’s Gina Ebner has spoken to Professor Katarina Popović, Secretary General of the International Council for Adult Education, who sheds some light on why putting adult learning and education higher on the global agenda is important, explains how civil society can contribute to the upcoming CONFINTEA VII conference, and shares her fears and hopes for the future.

We all know how different adult learning and education is across Europe, and what a challenge it can be to agree on common priorities for EU member states. Now imagine trying to improve the role of adult learning and education at the global level, and reaching a compromise with all 193 UNESCO member states. Impossible? Yet every 12 years, the International Conference on Adult Education (CONFINTEA) attempts to do just that.

EAEA’s Gina Ebner has spoken to Professor Katarina Popović, Secretary General of the International Council for Adult Education, who sheds some light on why putting adult learning and education higher on the global agenda is important, explains how civil society can contribute to the upcoming CONFINTEA VII conference, and shares her fears and hopes for the future.

   

Listen to the podcast:

     

Contributing experts and links to key resources:

Katarina Popović,  Secretary General of the International Council for Adult Education and Professor at the Department for Pedagogy and Andragogy/Adult Education, Faculty of Philosophy of the University of Belgrade, Serbia.

       

Resources:

International Council for Adult Education

International Conference on Adult Education (CONFINTEA)

Global Report on Adult Learning and Education (GRALE)

   

Credits:

Podcast by EAEA.

Login (8)
Schlagwörter

Users have already commented on this article

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um zu kommentieren.

Sie möchten eine andere Sprache?

Dieses Dokument ist auch in anderen Sprachen erhältlich. Bitte wählen Sie unten eine aus.

Want to write a blog post ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new article!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich