Direkt zum Inhalt
News
Neuigkeiten

Live chat with Commissioner Gabriel: New Digital Education Action Plan

New Digital Education Action Plan: Live chat

On 14 July, European Commissioner for Innovation, Research, Culture, Education and Youth, Mariya Gabriel, will host a live chat on the topic of the new Digital Education Action Plan. The live chat will offer the opportunity to engage with citizens across Europe on the topic of digital education, both in terms of the implications of the COVID-19 crisis and their broader vision for European digital education. Send your questions for Mariya Gabriel on Facebook – @EUErasmusPlusProgramme – and Twitter – @EUErasmusPlus and @EUDigitalEdu.

Background

In September 2020, the European Commission will adopt a new Digital Education Action Plan promoting high-quality, accessible and inclusive education and training in the digital age. In the past months, due to the COVID-19 pandemic, there was an unprecedented switch to distance and online learning to ensure continuity of the education and training process. The crisis demonstrated that reinforced efforts are needed at the EU level to promote the availability of digital infrastructure and the possession of digital skills among learners, educators and parents. To inform the new Digital Education Action Plan and to gather the views and experiences of citizens, institutions, organisations and companies during the coronavirus crisis, the Commission launched an open public consultation on 18 June. The consultation will run until 4 September 2020. It will be made available in all official EU languages on 9 July. The process will be complemented by a series of outreach events engaging a wide range of stakeholders. The Action Plan contributes to the European Commission’s broader ambition to create a European Education Area by 2025.

Want to contribute further to the future of European education?

On 9 July, European Commissioner for Innovation, Research, Culture, Education and Youth, Mariya Gabriel, will also host a video conference with youth representatives from across Europe on the future of education. Tune into the discussion to discover the vision of young people helping to shape the European Education Area!

Login (5)

Sie möchten eine andere Sprache?

Dieses Dokument ist auch in anderen Sprachen erhältlich. Bitte wählen Sie unten eine aus.

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich

Nächste Veranstaltungen

15 Jun
2021
Upcoming

Frag EPALE

Deutschland
Cisco Webex