Direkt zum Inhalt
News
Neuigkeiten

Free webinars to support distance learning for students based at home

FREE WEBINARS

The Education and Training Foundation (ETF) – the workforce development body for the Further Education (FE) and Training sector funded by the UK Government – has run a series of free, online webinars to help colleagues across the sector who are working remotely to support students based at home. These webinars contain a host of useful information, tips and advice, they are recorded and are available for practitioners to use whenever convenient.

Free webinar topics include:

  • Making the most of online learning.
  • Delivering through a virtual classroom.
  • Adapting content quickly to deliver online.
  • Supporting learners in VLEs.
  • Engaging learners in VLEs.
  • Supporting learners with online reading skills.
  • Making webinars more inclusive.
  • Introduction to the Guide to EdTech and Essential Digital Skills Training to Support Remote Working.

There is a strong emphasis throughout the webinars on digital accessibility and inclusion to ensure that all learners are able to benefit from remote teaching support and online materials.

Each webinar lasts between 40 and 60 minutes and refers to bite-size online training modules on the ETF’s Enhance Digital Teaching Platform, which hosts a wide range of fully-funded training to help practitioners use educational technology (EdTech) and develop their digital skills.

To help practitioners identify which are the most relevant modules on the Enhance Digital Teaching Platform for supporting remote teaching and learning, the ETF has also published a Guide. This can be downloaded from the platform, and is introduced in one of the webinars by authors Bob Powell and Geoff Rebbeck.

Find out more on the ETF website.

 

 

Remember to share your thoughts in the comment box below or tweet and share on TwitterFacebook and LinkedIn.

Login (2)

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich