Direkt zum Inhalt
News
Neuigkeiten

Une veille sur les compétences numériques

Depuis décembre dernier, le Carif-Oref de Normandie propose une veille dédiée aux compétences numériques. Celle-ci est mise en oeuvre avec l'outil Scoop-it qui permet d'agréger des contenus sur le sujet (travaux prospectifs, articles, évènements, analyses...). Prochainement, une newsletter sera diffusée reprenant les dernières informations publiées.

En lien avec sa stratégie numérique, la Région Normandie a mis en œuvre avec ses partenaires des branches professionnelles une mission prospective sur les compétences numériques. A cette fin, elle a confié au Carif-Oref une mission de veille sur la transformation numérique dans les entreprises et ses effets sur l’évolution de l’emploi, des métiers et des compétences.

Le Scoop-it « Compétences numériques », en place depuis décembre dernier, est enrichi quotidiennement. Grâce à un système de tags, il permet de cibler les informations sur des thématiques précises. Bientôt, une newsletter d’information gratuite, qui paraîtra tous les quinze jours le mardi, sera diffusée. 

Consulter le Scoop-it « Compétences numériques » 

 

Login (1)

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich