News
Neuigkeiten

Održan trening za nastavnike-mentore

NVO MLADI ROMI  je u saradnji sa organizacijom “Pedagoški Centar Crne Gore” organizovala trening za nastavnike-mentore, romskim i egipćanskim učenicima koji pohađaju osme i devete razrede osnovne škole.

Trening je održan u periodu 21-22 februara 2020. godine, u hotelu Palas u Petrovcu.

Predavači na treningu su bili: doc. dr Biljana Maslovarić i Mr Marijana Blečić.

Trening je organizovan po programu “Zajednice učenja“, akreditovanim kod Zavoda za školstvo. Ono što je ideja ovakve obuke jeste da su škole zapravo zajednice učenja. Pored toga, naglašava se značaj saradnje same škole i lokalne zajednice.

Mentori su tokom dva dana treninga diskutovali sa predavačima o temama:

-          Stereotipi i predrasude kada su pitanju pripadnici RE zajednice, kao i njihovo obrazovanje

-          Karakteristike efikasne škole

-          Izazovi u radu školskih sistema

-          Nova paradigma obrazovanja, koja obuhvata: a) inkluzivno obrazovanje i pravo svakog djeteta na kvalitetno obrazovanje i b) demokratizaciju.

Više informacija na sledećem linku: https://www.mladiromi.me/aktivnostii/777-odrzan-trening-za-nastavnike-mentore

Login (0)
Schlagwörter

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich