Direkt zum Inhalt
News
Neuigkeiten

“Upskilling Pathways for Adults through ICT and social media”

L’e-entrepreneuriat, comme tremplin vers l’emploi

Objectif du projet Erasmus+ “Upskilling Pathways for Adults through ICT and social media” mené par l’asbl Alphabet Formation ? Soutenir l’accès des apprenants adultes fragilisés au marché du travail, en promouvant l’esprit d’entreprendre et l’utilisation des TIC et des médias sociaux pour créer des nouvelles e-entreprises.

Concrètement, qu’est-ce-qui a été fait dans le cadre du projet ?

- Un package pédagogique “e-entrepreneuriat” : un ensemble de vidéos didactiques donnant une information technique sur l’utilisation des médias sociaux

- Les formateurs et les apprenants ont pu directement tester le matérial pédagogique créé

-  Des sessions de formation « Comment devenir un e-entrepreneur ? » organisées dans chaque pays partenaire. Des entreprises ont collaboré à ces ateliers.

- Une formation internationale “Adopte une expérience d’entreprise” où 5 apprenants adultes par organisme partenaire ont expérimenté les outils créés

- Une conférence finale internationale sur l’e-entrepreneuriat international

Les + du projet?

  • Le projet a touché plus de 100 formateurs d’adultes et 400 apprenants (dont la moitié, avec moins d’opportunités). 30 entreprises ont également été impliquées.
  • Travail de qualité, basé sur des besoins clairement identifiés et une méthodologie cohérente.
  • Bel effort de dissémination et valeur ajoutée des synergies créées autour des résultats.

 

Envie d’en savoir plus ? Retrouvez ce projet sur la Plateforme des résultats des projets Erasmus+ !

Login (0)

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich