Direkt zum Inhalt
News
Neuigkeiten

Za nami je sklop seminarjev za prijavitelje programa Erasmus+

V okviru promocijskih dogodkov programa Erasmus+, so med 26.novembrom in 11. decembrom 2019 potekali seminarji za potencialne prijavitelje na področju izobraževanja odraslih.

 

V omenjenem času smo izvedli 5 seminarjev za potencialne prijavitelje in sicer:

- v torek, 26. novembra 2019 v prostorih Knjižnice Domžale. Seminar je večjo pozornost namenih sodelovanju strokovnih delavcev knjižnic v programu Erasmus+.

- v sredo, 27. novembra 2019, v prostorih muzeja Moja Ljubljanica na Vrhniki, ker smo osrednjo pozornost namenili sodelovanju strokovnih delavcev muzejev.

- v sredo, 11. decembra 2019, ko je seminar potekal na Ljudski univerzi Murska Sobota,

- v torek 17. decembra 2019, v prostorih CMEPIUS-a v Ljubljani in

- v sredo, 18. decembra 2019, ko smo gostovali na Ljudski univerzi Ajdovščina.

 

 

Zadnji trije seminarji so bili namenjeni splošni predstavitvi programa Erasmus+ na področju izobraževanja odraslih, zajeli pa so tako ključno aktivnost 1 kot tudi ključno aktivnost 2.

Seminarji so bili številčno obiskani, zato si nadejamo dobre in kakovostne bere projektov. Gradivo, ki smo ga uporabljali na seminarjih, vam je dostopno na spletni strani razpisa - pod zavihkom info dnevi, v tabeli vseh dogodkov. 

 

 

Maruša Mohorič je članica Nacionalne podporne službe EPALE Slovenija, ki deluje v okviru CMEPIUS-a.

 

Login (0)

Users have already commented on this article

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um zu kommentieren.

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich

Nächste Veranstaltungen