Event Details
19 Oct
2021

Wenn's kritisch wird mit der Medienkompetenz: wEBtalk am 19.10.

Remote Event
to

In Ihrer Lerngruppe gehen Falschmeldungen viral, einer Ihrer Lernenden kann sich kaum vom Smartphone lösen oder eine Teilnehmerin postet im Lernforum rassistische Äußerungen und begründet sie mit Meinungsfreiheit.

Was können wir als ErwachsenenbildnerInnen in solchen Situationen tun? Darum geht es anlässlich der Woche der Medienkompetenz in unserem wEBtalk am 19.10. von 18:30 bis 20:00. Mit dabei: Barbara Buchegger (Saferinternet/ÖIAT) und Johanna Urban (Universität Wien/freiberufliche Trainerin), Moderation: Lucia Paar (CONEDU). Diskutieren Sie mit, teilen Sie Ihre Erfahrungen und stellen Sie Fragen an die Expertinnen – gleich anmelden!

Zur Einstimmung empfehlen wir wärmstens die Aufzeichnung und den Nachbericht zu unserem DigiTalk aus dem vergangenen Frühjahr.

Machen Sie mit!

Teilen Sie gleich jetzt Ihre kritischen Erlebnisse im Umgang mit Medien bei Bildungsveranstaltungen. Gerne können Sie auch einfach Ihre Fragen an unsere Expertinnen deponieren. Klicken Sie hierfür einfach in unserem Padlet auf das Plus-Symbol und schreiben Sie drauf los!

 

Weitere Informationen: 
Event Details
Status
As planned
Art des Veranstalters
Andere Veranstaltung
Teilnahmegebühr
Nein
Tags

Sie haben von einer neuen Veranstaltung gehört?

Zögern Sie nicht! Klicken Sie auf den untenstehenden Link und schlagen Sie jetzt eine Veranstaltung vor!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich