chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

News

Was unternimmt die Europäische Kommission zur Verbesserung der Erwachsenenbildung?

15/06/2017
Sprache: DE
Document available also in: EN HU LT

EPALE Belgien, in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission und dem Europäischen Verband für Erwachsenenbildung (EAEA), lädt Sie ein zu dem Event

What is the European Commission doing to improve adult learning?

Dienstag, den 19. September 2017

/de/file/houseofeuropeanhistorypng-0house_of_european_history.png

Mehr Erwachsenenbildung kann Europa dabei unterstützen, die wirtschaftliche Krise zu überwinden, dem Bedarf für neue Kompetenzen entgegen zu kommen und die Produktivität seiner alternden Arbeitskräfte zu erhalten.   Lernen ist auch ein wesentlicher Faktor für Inklusion und aktive Bürgerschaft.  Heutzutage können die Menschen sich nicht nur ausschließlich auf ihre Schulkenntnisse verlassen, um sie bis ans Ende ihrer Berufslaufbahn zu führen.  Dies alles sind Gründe, warum die Erwachsenenbildung eine vitale Komponente der Politik des lebenslangen Lernens für die Europäische Kommission ist.  Die Kommission engagiert sich in der Hilfe für alle EU-Staaten, um flexible, hochqualitative Erwachsenenbildungssysteme aufzubauen, in denen Lehrexzellenz gefördert wird, mit der aktiven Einbindung aller Akteure der formalen und nicht-formalen Bildung (Erwachsenenbildungsanbieter, lokale Authoritäten, Arbeitgeber, Sozialpartner, Zivilgesellschaft und kulturelle Organisationen).

 

TAGESPROGRAMM

(Aufgrund des internationalen Zielpublikums ist die Arbeitssprache der Veranstaltung hauptsächlich Englisch)

12.00 h: Welcome, lunch, introduction to EPALE

13.30 h: Visit to the House of European History 

15.30 h: Session with Paul Holdsworth (tbc), team leader ‘Skills for adults’ at the European Commission’s DG Employment, Social Affairs and Inclusion. He’ll explain what the Commission has been doing to improve policy and provision for adult learning in Europe.  Afterwards we discuss what this means for people in adult education in their everyday job.

17.30 h: Drinks and networking opportunity

Dieses Event ist aussschließlich für registrierte EPALE Mitglieder kostenlos.

Sind Sie beruflich in einer formalen oder nicht-formalen Erwachsenenbildungseinrichtung eingebunden (als Lehrer, Anbieter, lokale Behörde, Zivilgesellschaft oder kulturelle Organisation, Arbeitgeber oder Sozialpartner ...)?

Dann melden Sie sich an, somit sichern Sie sich Ihren Platz bei der Veranstaltung.

PLÄTZE SIND BEGRENZT: äußerster Termin für die Anmeldung ist der 10. September 2017!

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail zur Bestätigung und mit Angabe der praktischen Details.

Diese Event ist Teil des EAEA Younger Staff Training 2017.

/de/file/eaealogocolorjpg-1eaea_logo_color.jpg

 

/de/file/epalebelgiancooperationpngepale_belgian_cooperation.png

epale_belgian_cooperation.png

 

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn
Refresh comments Enable auto refresh

1 - 1 von 1 anzeigen
  • Bild des Benutzers Demo account EPALE

    A very interesting event. Thank you for letting us know.