chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

News

Unterstützung der Erwachsenenbildung bei der Verbesserung der Anrechenbarkeit von Angeboten auf Hochschulstudiengänge

07/09/2017
Sprache: DE

Informationen zu allgemeinen Anrechnungsempfehlungen von Weiterbildungsangeboten aus der Erwachsenenbildung auf ausgewählte Bachelor- bzw. Masterstudiengänge bietet die Internetseite der Carl von Ossietzsky Universität Oldenburg. Seit 2013 werden im Kompetenzbereich Anrechnung Verfahren und Instrumente zur Verbesserung der Durchlässigkeit von beruflicher zur akademischen Bildung entwickelt. Zu den Aufgaben des Kompetenzbereichs Anrechnung zählt u.a.die Entwicklung von Verfahren der individuellen und pauschalen Kompetenzerfasssung (u.a. Portfoliomethoden), die sowohl bei der individuellen Anrechnung beruflicher Kompetenzen als auch bei der Feststellung von Zugangsvoraussetzungen zu Hochschulstudiengängen (u.a. für Geflüchtete) zum Einsatz kommen, und die Unterstützung von Anbieter/innen der Erwachsenenbildung bei der Verbesserung der Anrechenbarkeit ihrer Angebote auf Hochschulstudiengänge.

Weitere Informationen auf der Internetweite der Carl von Ossietzsky Universität Oldenburg:
http://www.uni-oldenburg.de/anrechnungsprojekte/ueber-uns/

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn