Direkt zum Inhalt
Event Details
15 Jul
2021

Train the Trainer – Online

Remote Event
to

‘Train the trainer’(TRTR) is an essential course for all those promoted to a training supervisory role as well as to all those wishing to refresh/enhance their training skills. The course covers a variety of topics which are fundamental for successfully running a course, such as writing a structured training course as well as an overview of effective training skills. Moreover, the course deals with effective training practices and procedures and emphasizes on the importance of body language and voice projection. ‘Train the trainer’ course also covers the pros and cons of classroom training versus individual/one-to-one training and how the trainer can create a fully ‘engaged’ audience and ensure the active participation of all delegates. This course equips the participants with the necessary skills to handle questions and manage difficult trainees. It is ideal not only for those who want to improve their training skills but also those wishing to know the essentials of developing, organizing and running training programmes as well as those involved in the implementation of training policy and improvement of staff competency levels. This is a masterclass course for trainers, teachers in supervisory role, training managers, Human Resources staff and professionals responsible/in charge of the development of staff competence level as an integral part of the overall business development strategy.

Event Details
Status
As planned
Art der Veranstaltung
Weiterbildung
Veranstaltungswebseite
Art des Veranstalters
Andere Veranstaltung
Organiser name
ShipCon International
Registration URL
Kontakt
info@shipcon.eu.com
Zielgruppe
Wissenschaftler, Studenten, Forscher auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung
Einrichtungen und Netzwerke der Erwachsenenbildung
Projektträger
Personen aus der Politik
Personen aus den Medien
Themen der Veranstaltung
Ziele
*In depth understanding of the various types of learning and learning styles
*Ability to identify participants’ needs and structure a training to address these needs
*Deliver an interesting training and ensure the engagement and active involvement of the participants
*Handling questions and manage difficult situations during the delivery of a training
*Develop an efficient and effective training regime with the aim to enhance staff competency levels
Erwartete Ergebnisse
*Learn how to match the aims and objectives of a training to the participants’ needs
*Deal with difficult trainees and audience and manage difficult situations
*Learn the fundamental training delivery skills and how to use them to their advantage
*Learn how to handle question and gain the trust of their trainees
Anerkennung / Teilnahmebestätigung
Certificate of attendance & certificate of competence
Teilnahmegebühr
Ja

Sie haben von einer neuen Veranstaltung gehört?

Zögern Sie nicht! Klicken Sie auf den untenstehenden Link und schlagen Sie jetzt eine Veranstaltung vor!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich