Direkt zum Inhalt
Event Details
26 Apr
2019

Töötute koolitamise metoodikad: praktiline töötuba (14 ak t) aprill 2019 Tallinnas

Estonia
Tallinn
to

Tahad asuda töötuid koolitama või tõsta oma kutsekvalifikatsiooni? Soovid leida koostööpartnereid, kellega koos koolitada? Meie kahepäevane praktiline töötuba pakub selleks häid võimalusi. Töötuba toimub 26. ja 27. aprillil Tallinnas.

Töötud on sihtrühm, kelle koolitamine ei pruugi olla lihtne. Koolitusel mõtestame, kuidas võtta töötut õppijat partnerina, kuidas teda toetada, tema potentsiaali avada ning kuidas koolitajana toime tulla rasketes situatsioonides.

Koolitusel teeme läbi meetodeid, mida töötutega kasutada saab ja mõtestame kogemusi.  Toetume motiveerivale intervjueerimisele ja täiskasvanuõppe heale tavale.

Rohkem infot leiad meie kodulehelt: http://www.projektid.ee/tootute-koolitamise-metoodikad-praktiline-tootu…

 

Event Details
Status
As planned
Art des Veranstalters
Andere Veranstaltung
Organiser name
Projektiekspert OÜ
www.projektid.ee
Kontakt
Merit Heinmets
merit.heinmets@projektid.ee
Tel 58 425 855
Zielgruppe
Einrichtungen und Netzwerke der Erwachsenenbildung
Themen der Veranstaltung
Ziele
Koolituse eesmärk on koolitaja paindlik toimetulek töötute õppimise toetamisel rühmas või individuaalselt.
Erwartete Ergebnisse
Koolituse läbimisel mõtestab koolitaja töötute koolitamise meetodeid.
Anerkennung / Teilnahmebestätigung
Hindamiskriteeriumid: Osaleja selgitab, mida õpitust saab kasutada töötute koolitamisel ja/või osaleja sõnastab endale sobiva täiskasvanuõppe printsiibi, mis arvestab töötu õppija eripäradega. Printsiibi sõnastamisel võib leida abi eetikakoodeksitest.

Enesehindamise läbinud õppijale väljastatakse tunnistus, muul juhul tõend koolitusel osalemise kohta.

Teilnahmegebühr
Ja

Sie haben von einer neuen Veranstaltung gehört?

Zögern Sie nicht! Klicken Sie auf den untenstehenden Link und schlagen Sie jetzt eine Veranstaltung vor!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich