chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

News

Sieben von zehn Berufstätigen haben keine Zeit für Weiterbildung im Job

30/11/2017
Sprache: DE

Während der Arbeit ist nach Aussagen von abhängig Beschäftigten keine Zeit für Weiterbildung zum Umgang mit neuen digitalen Technologien. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Weiteres Ergebnis: Sechs von zehn Arbeitnehmern geben an, dass der Arbeitgeber keine Weiterbildungen zu Digitalthemen anbietet.

Dabei schätzen Arbeitnehmer wie auch Personalentscheider in den Firmen die Bedeutung von digitalen Kompetenzen sehr hoch ein: 77 Prozent der Beschäftigten sind der Ansicht, dass Digitalkompetenz für ihren Arbeitsplatz in Zukunft genauso wichtig sein wird wie fachliche und soziale Kompetenz.

Dem lebenslangen Lernen wird angesichts der Entwicklung der digitalen Technologien und deren Einfluss auf die Arbeitswelt eine große Bedeutung beigemessen. Die Studie ergab, dass neun von zehn Befragten ab 14 Jahren sagen, dass lebenslanges Lernen aufgrund der Digitalisierung immer wichtiger wird. Es herrscht ein hohes Bewusstsein dafür, dass Weiterbildung in digitalen Kompetenzen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessert (89 Prozent). Die Bereitschaft zur Weiterbildung im privaten Bereich ist deshalb sehr groß: Drei Viertel der Bundesbürger bilden sich privat weiter. Nur jeder Fünfte ist nicht bereit, private Zeit in Weiterbildung zu investieren.

Digitale Lernformate könnten hier eine Alternative bieten: Digitale Lernangebote sind durch neue Technologien immer und überall nutzbar, passen sich an die Bedürfnisse des Lernenden an und ermöglichen individuelles Lernen.

Details zur Umfrage des Digitalverbands Bitkom finden Sie in dieser Präsentation.

Lesen Sie zur Umfrage auch die Presseinformation von Bitkom.

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn