Direkt zum Inhalt
News
Neuigkeiten

EPALE Barcamp 2018 - jetzt noch schnell anmelden! Frist am 11.04.2018

Digitalisierung des gesellschaftlichen Zusammenlebens gestalten - Medienkompetenz in der Erwachsenenbildung

Die technischen Möglichkeiten der Digitalisierung bringen gesellschaftliches Zusammenleben in Bewegung und verändern die Lebenswelten Erwachsener sichtbar und teilweise radikal. Mit der Omnipräsenz von Internet tauchen neue Phänomene wie Online-Möglichkeiten der politischen Partizipation und der sozialen Bewegung, aber auch FakeNews und Darknet auf. Um diese Veränderungen zu bewältigen oder - besser noch - zu gestalten, schallt aus vielen Ecken der Ruf nach Medienkompetenz. Worin diese besteht, bleibt für die Erwachsenenbildung vage und stark kontextabhängig.Vor diesem Hintergrund laden EPALE Deutschland und die Volkshochschule Leipzig Freiberufliche und Hauptamtliche der allgemeinen, politischen und kulturellen Erwachsenenbildung sowie der Familienbildung zur offenen und selbst gesteuerten Diskussion in ein Barcamp ein.

Alle weiteren Informationen zum Tagesablauf oder den Sessionvorschlägen finden Sie in der geschlossenen EPALE Barcamp Gruppe.Wie Sie Teil der EPALE Barcamp Gruppe werden können, sowie das Anmeldeformular zur Veranstaltung finden Sie hier.

Für Fragen steht Ihnen Frau Vanessa Santos unter 0228/107-1938, E-Mail: santos@bibb.de zur Verfügung. 

 

EPALE Barcamp Leipzig

Im Anschluss am #barcampepale findet am 21. April das #vhscamp18 statt. Das vhscamp18 startet am Freitag mit einer Abendveranstaltung zum Netzwerken und Kennenlernen. Für das volle Barcamperlebnis müssen Sie sich für die drei Veranstaltungen separat anmelden. Für das Abendevent am Freitag ist ein Entgelt von 20 Euro zu zahlen. Die Anmeldung dafür finden Sie hier. Für das vhscamp18 am Samstag ist ebenfalls ein Entgelt von 20 Euro zu zahlen. Dafür bitte hier anmelden.

 

Login (6)

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich