chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

News

Online-Konsultation für Nachfolge des auslaufenden Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung

31/10/2018
Sprache: DE

2019 läuft das "UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung" aus. Nun muss geklärt werden, wie es mit Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) weitergehen soll. Das Nachfolgeprogramm, das von den UNESCO-Mitgliedsstaaten in Zusammenarbeit mit zahlreichen BNE-Akteuren für den Zeitraum von 2020 bis 2030 entworfen wurde, ist im "UNESCO position paper on the future of Education for Sustainable Development (ESD)" vorgestellt. Interessierte können das Positionspapier noch vom 6. November bis zum 19. November 2018 kommentieren, ihr Erfahrungswissen teilen und bis zu drei Anregungen und Vorschläge zum neuen Programm geben.

Weitere Informationen zum Positionspapier und der Online-Konsultation gibt es hier.

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn