Direkt zum Inhalt
Event Details
18 Nov
2015

Krepitev in evalvacija kakovosti v sistemu vzgoje in izobraževanja – KEKS

Slovenia
Brdo pri Kranju
to

Od 18. do 19. novembra 2015 bo v Brdu pri Kranju potekala konferenca Krepitev in evalvacija kakovosti v sistemu vzgoje in izobraževanja – KEKS.

Vprašanje kakovosti je eno od križišč, na katerem se srečujejo interesi javnosti, politike, staršev, šol, vrtcev, ravnateljev, učiteljev, drugih strokovnih delavcev in raziskovalcev izobraževanja ter učencev. V času, v katerem je ponovno vroča razprava o elementih sistema ugotavljanja in zagotavljanja kakovosti, želijo prireditelji dogodka omogočiti razpravo in izmenjavo dobrih praks, ki nastajajo v Sloveniji.

Več o konferenci preberite tukaj, kjer spremljajte objavo programa.

Rok za oddajo prispevko so bile od 12. maja do 2. junija 2015. Prijave na konferenco so odprte od 20. avgusta 2015 dalje.

Event Details
Status
As planned
Art der Veranstaltung
Konferenz
Organiser name
Eurydice Slovenija, Ministrstvo za izobraževanje, znanost in šport, Zavod RS za šolstvo, Pedagoški inštitut, CMEPIUS
Kontakt
Barbara Kresal (E: barbara.kresal@gov.si), Tanja Taštanoska (E: tanja.tastanoska@gov.si)
Anzahl der Teilnehmer
> 200
Zielgruppe
Wissenschaftler, Studenten, Forscher auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung
Einrichtungen und Netzwerke der Erwachsenenbildung
Personen aus der Politik
Themen der Veranstaltung
Ziele
Predstavitev različnih pristopov k ugotavljanju in zagotavljanju kakovosti v izobraževanju v Evropi, še posebej na institucionalni ravni (predstavitev študije omrežja Eurydice: Assuring Quality in Education: Policies and Approaches to School Evaluation in Europe), širitev rezultatov preteklih projektov s področja kakovosti, predstavitev in razprava o sistemu kakovosti v Sloveniji, iskanje odgovora na vprašanje, katere predvidene/predpisane dejavnosti vrtcev/šol/drugih zavodov je mogoče vključiti v (samo)evalvacijo kakovosti in kako.
Teilnahmegebühr
Nein

Sie haben von einer neuen Veranstaltung gehört?

Zögern Sie nicht! Klicken Sie auf den untenstehenden Link und schlagen Sie jetzt eine Veranstaltung vor!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich