European Commission logo
Ein Konto erstellen
News
Neuigkeiten

Karrieremanagementkompetenzen von Erwachsenen verbessern

Career Skills.

Heutzutage benötigen Menschen eine breite Palette von Fähigkeiten, um ihre Karriere in der modernen Arbeitswelt erfolgreich zu gestalten – nicht nur berufsbezogene Kompetenzen, sondern auch sogenannte „Soft Skills“: u. a. Resilienz, Problemlösung, Teamarbeit, Planung usw. Dazu können Erwachsenenbildner*innen, Coachs und Berufsberater*innen einen wesentlichen Beitrag leisten.

Das Projekt Career Skills spricht genau dieses Thema an: Das Team des Projekts hat eine Online-Plattform entwickelt, die unterschiedliche Möglichkeiten bietet. Auf der Career Skills Plattform kann man:

  • als Beratende eigene Dienstleistungen auf der Career Skills Karte sichtbar machen und sich mit Kolleg*innen austauschen;
  • als Benutzer*innen das eigene Kompetenzniveau mithilfe eines Bewertungstools einschätzen;
  • die 12 Karrieremanagementkompetenzen anhand eines MOOC (Massen-Online-Kurses) verbessern:

Der Kurs umfasst eine Gesamtdauer von 75 Lernstunden (flexible Einteilung); die Module bestehen aus drei Niveaustufen – Anfänger*in, Fortgeschritten und Kompetent. Jede Stufe enthält Videos, Artikel, praktische Aufgaben und interaktive Übungen.

Die Plattform kann von den Benutzer*innen eigenständig verwendet oder von Beratenden bzw. Lehrkräften in der eigenen Arbeit eingesetzt werden.


Über das Projekt

Das Projekt Career Skills wird im Rahmen von Erasmus+ Programm durchgesetzt. Ziel des Projekts ist es, Lehrkräfte und Beratende und ihre Kund*innen bzw. Lernenden zusammenzubringen und Einzelpersonen zu helfen, informierte Karriereentscheidungen zu treffen und im Berufsleben Erfolg zu haben.

Koordiniert wird die Initiative von der Business Foundation for Education in Bulgarien. Außerdem sind am Projekt auch die Universität von Jyväskylä (Finnland), Réseau International des Cités des Métiers (Frankreich), die Volkshochschule im Landkreis Cham (Deutschland), das Institute of Entrepreneurship Development (Griechenland) und Aspire-igen (Großbritannien) beteiligt.

Login (0)
Schlagwörter

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

Online Diskussion Umschulung & Höherqualifizierung: Förderung der generationenübergreifenden Zusammenarbeit

Nehmen Sie an dieser Online-Diskussion teil, in der wir untersuchen werden, warum und wie wir in den verschiedenen Sektoren oder Altersgruppen eine Umschulung und Höherqualifizierung anstreben müssen.

Zusätzlich

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich