Direkt zum Inhalt
Event Details
15 Oct
2020

ICT skills - online

Remote Event
to

Computing and IT is required by all businesses and jobs in today’s world. Information and Communication technology (ICT) has the potential to transform teaching and learning processes. According to a recent study in OECD countries, students are more sophisticated in their use of technology than teachers; an inherent discrepancy between student knowledge and usage of ICTs with the abilities of teacher to use ICTs. This suggest that teacher inexperience and skill deficiencies may often be a fundamental factor which prevents the effectiveness of ICT use in education. The same study reveals that the most effective uses of ICT are those in which the teacher, aided by ICTs, may challenge understanding and thinking of pupils, and this can be done through whole-class discussions and/or individual/small group workshops using ICTs. Nowadays, it is widely accepted that the use of ICTs should not aim at completely transforming teacher practices in and of itself but rather enabling and supporting the move from traditional ‘teacher-centric’ teaching styles to more ‘learner-centric’ methods. In other words, making each one of the students active and fully engaged. The ‘ICT skills for Educators’ course is designed to enable participants to improve their teaching practices with the use of specific ICT tools, such as smart boards, web conferencing and webinars, among others, thus, creating a ‘learner-centric’ classroom.  This is an ideal course for all teachers, educators & trainers interested in continuing professional development (CPD).

Event Details
Status
As planned
Art der Veranstaltung
Weiterbildung
Veranstaltungswebseite
Art des Veranstalters
Andere Veranstaltung
Organiser name
ShipCon International
Registration URL
Kontakt
info@shipcon.eu.com
Zielgruppe
Wissenschaftler, Studenten, Forscher auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung
Einrichtungen und Netzwerke der Erwachsenenbildung
Projektträger
Personen aus der Politik
Personen aus den Medien
Themen der Veranstaltung
Ziele
*To guide participants in their achievement of the course learning outcomes
*To provide opportunities for participants to reflect on their own practice
*Prepare participants for implementing course content in their own classrooms
*Enhance participants’ skills to develop their learners’ digital skills and literacy
*To provide a technological toolkit for educators and improve the level of key competences and ICT skills
*To access a variety of on-line resources to promote good practice in education
*Share best practices, ideas and materials between colleagues within the EU
Erwartete Ergebnisse
*To be able to provide technical support to learners in a confident manner
*Have experience of using ICT to support learning and teaching, creating and implementing their own e-learning solutions
*Be a confident user of ICT across a range of media and applications
*Have a positive attitude towards sharing of practice within their own workplace. Be able to promote the use of ICT as a driver to increase quality and relevance of education at all levels.
*Understand and acknowledge the risks relating to the tools we use in ICT.
Anerkennung / Teilnahmebestätigung
Certificate of attendance & certificate of competence
Teilnahmegebühr
Ja

Sie haben von einer neuen Veranstaltung gehört?

Zögern Sie nicht! Klicken Sie auf den untenstehenden Link und schlagen Sie jetzt eine Veranstaltung vor!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich