Direkt zum Inhalt
News
Neuigkeiten

Halten Sie sich bereit für die nächste Online-Diskussion zum Thema "Medienkompetenz für Erwachsene - warum ist das gerade jetzt wichtig?"

Get ready for the next online discussion on News media literacy for adults

Die rasanten technologischen Entwicklungen und die sich ständig verändernden sozialen Bedingungen prägen eine vielfältige Kommunikationsdynamik, die zu verschiedenen Herausforderungen führt, wie z.B. Fehlinformationen, Hassreden und Propaganda. In diesem Zusammenhang scheint die Erwachsenenbildung ein wichtiger Hebel zu sein, um die Menschen dabei zu unterstützen, kritischer und widerstandsfähiger gegenüber diesen Herausforderungen zu werden. In dieser Hinsicht kann die Vermittlung von Medienkompetenz, die sich aus der kritischen Medienerziehung ergibt, Erwachsene befähigen und die Entwicklung von aktiven demokratischen Bürger/innen fördern.

Wir laden Sie zu der bevorstehenden EPALE-Diskussion ein, die sich mit Medienkompetenz in Bezug auf Nachrichten aus allgemeiner und praktischer Sicht beschäftigt. Teilen Sie Ihre Sichtweisen und Erfahrungen darüber mit, welche Themen in der Medienbildung für erwachsene Lernende angesprochen werden sollten. Die Diskussion findet am Dienstag, den 22. Juni 2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr MESZ statt.

Die schriftliche Diskussion wird durch einen Livestream mit eingeladenen Expertinnen und Experten des Elm Magazine (European Lifelong Learning Magazine) eingeleitet, die für die finnische Stiftung für lebenslanges Lernen, Kvs, arbeiten und sich mit dem Beitrag der Medienkompetenz in Bezug auf Nachrichten in der Erwachsenenbildung beschäftigen. Die schriftliche Diskussion und der Livestream werden von Rute Baptista, Professional Development Manager von eTwinning beim European Schoolnet, moderiert.

Merken Sie sich den Termin vor und nehmen Sie teil, um Ihre Ansichten über die Medienkompetenz von Erwachsenen mitzuteilen!

Die Kommentarfunktion ist ab dem 8. Juni geöffnet, damit Sie Ihre Gedanken und Anregungen mit uns teilen können.

Get ready

Login (7)

Sie möchten eine andere Sprache?

Dieses Dokument ist auch in anderen Sprachen erhältlich. Bitte wählen Sie unten eine aus.

Sie möchten einen Artikel schreiben?

Zögern Sie nicht!

Klicken Sie unten auf den Link und beginnen Sie mit einem neuen Artikel!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich