Direkt zum Inhalt
Event Details
18 Jun
2020

The Future of Education: conferenza internazionale online

Remote Event
to

Il 18 e 19 giugno 2020 si terrà la decima edizione  di The Future of Education organizzata da Pixel per promuovere la cooperazione transnazionale e condividere le buone pratiche nel campo dell'innovazione per l'istruzione e la formazione. L'evento si rivolge agli insegnanti, ricercatori, professionisti e project manager di tutto il mondo per condividere risultati, competenze ed esperienze su metodologie di insegnamento e apprendimento innovative.

A causa delle restrizioni imposte dall’emergenza Covid19 la conferenza, che tradizionalmente ha luogo a Firenze, quest'anno sarà interamente online.

Gli argomenti di The Future of Education Conference 2020 sono come sempre numerosi e includono (in particolare ma non solo) i seguenti temi:

  • Educazione degli adulti
  • educazione artistica,
  • apprendimento misto
  • sviluppo del curriculum
  • istruzione e sanità
  • giochi e media nell'istruzione
  • istruzione superiore
  • ICT nei processi educativi
  • Matematica
  • multiculturalismo e inclusione sociale
  • educazione scientifica
  • bisogni speciali
  • valutazione dei discenti
  • studi sull'educazione
  • studi sull'apprendimento delle lingue
  • sviluppo professionale degli insegnanti

 

Il programma della conferenza sarà disponibile un mese prima della conferenza.

La Call for Papers è aperta fino al 27 aprile 2020 

Per partecipare è possibile registrarsi dal 27 aprile al 17 giugno. E' prevista una quota di partecipazione.

Tutte le informazioni sono disponibili sul sito di Pixel all'indirizzo https://conference.pixel-online.net/FOE/index.php

Event Details
Status
As planned
Art der Veranstaltung
Konferenz
Veranstaltungswebseite
Art des Veranstalters
Andere Veranstaltung
Kontakt
foe@pixel-online.net.
Zielgruppe
Wissenschaftler, Studenten, Forscher auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung
Einrichtungen und Netzwerke der Erwachsenenbildung
Projektträger
Personen aus der Politik
Teilnahmegebühr
Ja

Sie haben von einer neuen Veranstaltung gehört?

Zögern Sie nicht! Klicken Sie auf den untenstehenden Link und schlagen Sie jetzt eine Veranstaltung vor!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich