chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

News

Förderung für niedrigschwellige Angebote für Flüchtlinge

06/05/2016
Sprache: DE

Das Lernangebot "Einstieg Deutsch" stellt eine erste Sprachförderung auf niedrigschwelligem Niveau für Geflüchtete dar. Fördermittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für die Durchführung von lokalen Lernangeboten können in Kürze beim Deutschen Volkshochschulverband (DVV) beantragt werden. Bewilligt werden können Anträge von gemeinnützigen Einrichtungen, die über eine Zertifizierung in einem Qualitätsmanagement verfügen, Erfahrungen in der Weiterbildung und in der Integration, insbesondere im DaF-/DaZ-Bereicht haben oder als Integrationskursträger vom BAMF zugelassen sind.

Das Konzept sieht ein Blended-Learning-Angebot auf der Grundlage der Inhalte und Übungen des Lernportals "Ich will Deutsch lernen" vor. Es richtet sich an in Deutschland registrierte Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive, die noch keine Zulassung zu einem Integrationskurs haben. Neben Honorarkräften sollen geschulte, ehrenamtliche Lernbegleiter/innen die Kurse durchführen.

Weitere Informationen: zum Konzept und zu den Förderkonditionen.

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn