Direkt zum Inhalt
Event Details
16 Jan
2020

Educación para la protección medioambiental. Evento en directo

to

Hoy, 16 de enero a las 18:00 tendrá lugar la mesa redonda en directo “Educación para la protección medioambiental”. Un encuentro que contará con la intervención de dos ponentes expertos en la materia de concienciación sobre el cambio climático:

  • Carmen Gloder. Maestra de infantil en el CEIP Enrique Tierno Galván de S.S. de los Reyes Madrid.
  • Camilo Ruiz. Doctor en Físicas por la Universidad de Salamanca.

Y moderado por:

  • Victor Nuño. Profesor de FP de Informática, actualmente trabaja como asesor en la Dirección General de Infraestructuras y Servicios de la Comunidad de Madrid.

Se tratarán asuntos relacionados con el propio MOOC "Concienciación y capacitación en materia de cambio climático para docentes", además de otros temas de interés para los docentes y el público en general, pero siempre desde una visión y perspectiva de la educación y su capacidad para proteger el medioambiente.

 

Enlace al evento: http://aprende.intef.es/endirecto/mesas-redondas-virtuales/educacion-para-la-proteccion-medioambiental

Event Details
Status
As planned
Art des Veranstalters
Andere Veranstaltung
Organiser name
INSTITUTO NACIONAL DE TECNOLOGÍAS EDUCATIVAS Y FORMACIÓN DEL PROFESORADO (INTEF)
Kontakt
Área de Formación en Línea y Competencia Digital Educativa

Torrelaguna, 58.
Teilnahmegebühr
Nein

Sie haben von einer neuen Veranstaltung gehört?

Zögern Sie nicht! Klicken Sie auf den untenstehenden Link und schlagen Sie jetzt eine Veranstaltung vor!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich