Direkt zum Inhalt
Event Details
4 Mar
2021

  Corporate Learning Camp 2021: Wissen teilen ‒ Entwicklung durch Partizipation

Remote Event
to

Am 04.03.2021 findet unter dem Motto „Wissen teilen ‒ Entwicklung durch Partizipation“ der 14. Corporate Learning Camp statt. Er richtet sich an alle, die Lernen im Unternehmen anregen, gestalten oder verantworten.

Die Corporate Learning Community versteht Lernen als selbstorganisierten und kollaborativen Prozess, in dem das Teilen von Wissen ein wesentlicher Bestandteil ist. Das Format der Veranstaltung gestaltet sich in diesem Sinne, denn beim BarCamp steht die Expertise der Teilnehmenden, die aufgrund der aktiven Beteiligung auch „Teilgebende“ genannt werden, im Vordergrund. Sie gestalten das Programm gemeinsam und agieren sowohl als Lehrende als auch als Lernende.

Der BarCamp wird von der Corporate Learning Community, NORDMETALL und der Technischen Universität Hamburg organisiert und findet online statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro, der Verkauf der Tickets wird über XING-Events abgewickelt. Mit dem Erwerb eines Tickets werden Teilnehmende auf der XING-Events-Teilnehmerliste sichtbar. Da das erste Kontingent von 242 Tickets bereits verkauft ist, können weitere Tickets jetzt über die Voranmeldungsliste erworben werden. Nähere Informationen hierzu sowie zu Sessionsvorschlägen finden Sie auf der Website der Corporate Learning Community.

Für alle, die das Konzept des BarCamps noch nicht kennen, haben die Veranstalter auf der Website ein kurzes Erklärvideo bereitgestellt.

Event Details
Status
As planned
Art der Veranstaltung
Konferenz
Veranstaltungswebseite
Art des Veranstalters
Andere Veranstaltung
Organiser name
Corporate Learning Community, Nordmetall, TU Hamburg
Registration URL
Kontakt
Corporate Learning Community
Zielgruppe
Wissenschaftler, Studenten, Forscher auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung
Themen der Veranstaltung
Teilnahmegebühr
Ja

Sie haben von einer neuen Veranstaltung gehört?

Zögern Sie nicht! Klicken Sie auf den untenstehenden Link und schlagen Sie jetzt eine Veranstaltung vor!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich