Direkt zum Inhalt
Event Details
24 May
2020

Blended Learning Essentials: Developing Digital Skills

Remote Event
to

This is a free online course for the Vocational Education and Training sector to support the development of learners’ digital skills in the workplace. 

The course is open to everyone but particularly aimed at those working in the Vocational Education and Training sector, including: further education, skills training, vocational education, workplace learning and lifelong learning or adult education.

Topics: 

Raising awareness of digital skills being used in the workplace

Ways of teaching digital skills

Managing a digital identity

Managing digital information

Creating basic digital content

Creating advanced digital content

Publishing digital content

Collaborative digital content creation

Event Details
Status
As planned
Art der Veranstaltung
Weiterbildung
Art des Veranstalters
Andere Veranstaltung
Organiser name
University of Leeds
UCL Institute of Education
Ziele
Almost every job now involves a range of digital skills, yet employers report a shortage in skilled new starters. This course will enable the participant, as a teacher or trainer to develop learners’ digital skills for successful employment and progress in the modern workplace. Through real-life case studies, resources and practical support participants be able to help their learners manage their online identity and digital information required for their work. Participants will be showed how to assist learners to create digital content and provided with tools for communicating effectively and working collaboratively.
Anerkennung / Teilnahmebestätigung
The CPD Certification Service (member): This course is seeking accreditation from the CPD Certification Service, which will mean it can be used to provide evidence of your continuing professional development.
Teilnahmegebühr
Nein

Sie haben von einer neuen Veranstaltung gehört?

Zögern Sie nicht! Klicken Sie auf den untenstehenden Link und schlagen Sie jetzt eine Veranstaltung vor!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich