Direkt zum Inhalt
Blog
Blog

Zehn Gründe, warum Sie bei EPALE mitmachen sollten

Die neuste Version von EPALE ist da, und Sie können sich jetzt an der zentralen Website für Erwachsenenbildung in Europa beteiligen. Hier sind die 10 neuen Funktionen der EPALE-Website und die Gründe dafür, warum Sie sich beteiligen sollten:

1.       Die neue Kalenderfunktion präsentiert Details zu Schulungskursen, Webinaren, Seminaren und anderen Veranstaltungen in ganz Europa.

2.       Wenn Sie nach einem Kurs suchen, an dem Sie teilnehmen möchten, können Sie nach Themen, Sprache, Teilnahmegebühren o.ä. filtern.

3.       Informieren Sie sich umfassend über Veranstaltungen, bevor Sie sich zu einer Teilnahme entschließen. Sie finden vorab Auskünfte über Ziele, Umfang und Themen der Veranstaltung.

4.       Bleiben Sie mit der Community für Erwachsenenbildung auf Twitter @EPALE_EU verbunden, und geben Sie unsere aktuellen Online-Inhalte in sozialen Medien weiter, ganz gleich, ob es sich dabei um einen Artikel oder eine bevorstehende Veranstaltung handelt.

5.       In unserem Newsroom finden Sie Aktuelles zu politischen Entwicklungen, neuen Initiativen, Fördermöglichkeiten und weiteren Informationen zum Thema Erwachsenenbildung.

6.       Jeden Mittwoch erscheinen im Blog neue Beiträge zu Entwicklungen in der Erwachsenenbildung.

7.       Haben Sie noch Fragen? Dann schauen Sie doch in unsere interaktiven FAQ, in denen Sie häufig gestellte Fragen und unsere Antworten finden. Außerdem gibt es Bewertungsfunktionen, über die Sie uns mitteilen können, ob die benötigten Informationen gefunden wurden.

8.       Fast 2000 Personen nahmen an unserer Umfrage teil und äußerten ihre Wünsche zur Gestaltung der EPALE-Website. Demnächst werden die Ergebnisse veröffentlicht – schauen Sie also bald wieder vorbei!

9.       Bleiben Sie in Kontakt und auf dem Laufenden und abonnieren Sie über Ihre E-Mail-Adresse hier unseren Newsletter: http://ec.europa.eu/epale/de#subscribe

10.     Unsere neue Website vereinfacht die Suche nach Informationen für Ihre Bildungsanforderungen. Die vollständig überarbeitete EPALE-Website bietet zusätzliche Seiten und neue Inhalte.

Login (0)

Sie möchten eine andere Sprache?

Dieses Dokument ist auch in anderen Sprachen erhältlich. Bitte wählen Sie unten eine aus.

Want to write a blog post ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new article!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich