chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Blog

Video-Tutorials und häufige Fragen (FAQ) zu EPALE

01/09/2017
von Barbara HILLER
Sprache: DE
Document available also in: EN

Barbara Hiller ist Mitarbeiterin im Team von EPALE Deutschland.
 

EPALE ist eine offene Plattform und lebt vom Input aus Praxis und Forschung der Erwachsenenbildung - von Ihrem Input also! 

Die folgenden Video-Tutorials und FAQs unterstützen Sie beim Umgang mit der Plattform:

Auf Ihre Beiträge freut sich
das EPALE-Team Deutschland

(Die Video-Tutorials sind unter der Creative Commons Lizenz CC BY SA 3.0 DE veröffentlicht und damit zur Weiterverbreitung für jeden Zweck freigegeben)

 

Projektpartner finden

Fragen zur Projektpartnersuche

Wie kann ich die Suchfunktion am besten nutzen, um Projektpartner zu finden?

Unterschiedliche Begriffe in der Projektpartnersuche ausprobieren und diese in verschiedenen Sprachen eingeben; die meisten Beiträge sind in englischer Sprache verfasst. Zunächst möglichst wenig Filter setzen. In der Ergebnislisten dann die Einrichtungen auswählen, deren Beiträge passgenau sind.

Woher weiß ich, ob die Einrichtungen in der Projektpartnerdatenbank seriös sind?

Grundsätzlich steht die Projektpartnersuche jeder Einrichtung offen. Es gibt keine Kriterien, die man erfüllen muss, um dort sein Profil zu hinterlegen. Von Zeit zu Zeit werden die Einträge von der Zentralen Koordinierungsstelle für EPALE überprüft und gelöscht, falls sie nicht dem Zweck der Projektpartnersuche dienen. Letztlich kann die Ernsthaftigkeit einer Einrichtung nur im direkten Kontakt geprüft werden. 

Warum wird die Gesamtzahl der Ergebnisse einer Suche nicht angezeigt? 

Leider ist die Angabe der Suchtreffer derzeit im System nicht möglich. Die einzige Möglichkeit, alle Treffer anzuzeigen, ist es mit den Pfeiltasten durch die Ergebnisseiten zu navigieren. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Suche sinnvoll eingrenzen - dann ist die Anzahl der Treffer überschaubar. Zurzeit (November 2017) sind über 1000 Einträge in der Projektpartnerdatenbank hinterlegt.

nach oben

 

Beiträge veröffentlichen 

 

Fragen zum Veröffentlichen von Beiträgen

Ich möchte etwas auf EPALE veröffentlichen. Soll ich es als News, als Blog oder als Ressource eingeben?

News sind Neuigkeiten, sind also zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell und kurz gehalten. Ein Blog ist ein freier journalistisch geschriebener Text. Ressourcen sind Produkte Ihrer Arbeit, die sie veröffentlichen wollen, damit andere Leute sie nutzen. Klassisch sind hier Studien oder Handbücher, die aus Ihren (Erasmus+) Projekten entstehen.

Im Video-Tutorial wird gesagt, dass man Inhalte aus Word heraus in EPALE kopieren soll. Kann ich Text nicht direkt in die Eingabemaske hineinschreiben? 

Das ist möglich, aber umständlicher. Aus folgendem Grund: Der Entwurfsmodus von EPALE gibt die Ansicht Ihrer Seite nicht genau so wieder, wie sie in der Veröffentlichung erscheint (kein "What-you-see-is-what-you-get"). Korrekturen sind mühsam, weil man stets zwischen den Ansichten hin und her wechseln muss. Es ist einfacher, den gesamten Text in Word zu formatieren und erst dann über das Symbol "Paste from Word" einzusetzen (wie im Video-Tutorial beschrieben). Für kleine Änderungen bietet es sich an, sie direkt in der Eingabemaske vorzunehmen.

Wie kann ich Hyperlinks in meine Texte setzen?

Setzen Sie die Hyperlinks am besten direkt in den Word-Text, sie werden dann mit dem Befehl "Paste from Word" übernommen wenn Sie den gesamten Text nach EPALE "kopieren".
Um einen Begriff direkt in der Eingabemaske mit einem Hyperlink zu versehen, gehen Sie so vor: Begriff markieren, Symbol für Hyperlink in der Menüleiste anklicken (das ist die Gliederkette), im Diaglogfeld unter "Link Type" URL auswählen, in das Textfeld die gesamte URL eingeben (auch dann wenn unter 'Protocol' bereits http:// angezeigt wird).  Wichtig ist die Auswahl des Befehls 'New Target' (_blank) in der Registerkarte 'Target', damit sich der gesetzte Hyperlink beim Anklicken in einem neuen Fenster öffnet (andernfalls öffnet sich die gelinkte Webseite im gleichen Fenster wie die EPALE-Plattform und der Nutzer kann nicht mehr dorthin zurück navigieren)

nach oben

 

Praxisbezogene Community einrichten  

Fragen zum Einrichten von praxisbezogenen Communities

Ich habe meine Angaben im Formular für die geschlossene Gruppe gemacht, aber die Darstellung sieht nicht gut aus. Wie kann ich das ändern?

 Die Angaben werden aus dem Formular automatisch zusammengesetzt. Wenn die Darstellung Ihrer Gruppe auf der Übersichtseite nicht korrekt ist, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk der Zentralen Koordinierungstelle für EPALE: Helpdesk@epale-support.eu  

Ich finde keine Schaltfläche, um einen neuen Beitrag für die Gruppe zu erstellen.

 Der Befehl dazu heißt "Add Content" und befindet sich rechts oben neben dem Content-Bereich.

Die Person, die ich für die Gruppe einladen möchte, hat sich zwar auf EPALE registriert, ich kann sie aber in der Auswahlliste "Benutzername" nicht finden.

Bei der Suche nach einem Benutzer muss man zuerst den Vornamen eingeben. EPALE zeigt dann alle Personen mit diesem Vornamen und dem dazugehörigen Nachnamen an und Sie können den richtigen auswählen. EPALE zeigt die Person mit ihrem Benutzernamen an.

nach oben

 

Schlagwörter:
Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn
Refresh comments Enable auto refresh

1 - 1 von 1 anzeigen
  • Bild des Benutzers Andreas Koreimann

    Liebe Barbara,

    ein sehr gelungenes Video zur Nutzung von EPALE. Einfach und zielführend, wie EPALE eben sein kann.

    Liebe Grüße aus Wien

    Andy