Direkt zum Inhalt
Blog
Blog

Online-Lehrmaterial zur Kreislaufwirtschaft für ErwachsenenbildnerInnen

Eine neue Plattform präsentiert Infos & Unterrichtsmaterial zur Kreislaufwirtschaft für ErwachsenenbildnerInnen in 6 Sprachen. Die Website gibt es auch für Österreich. (Lesedauer: ca. 2 Minuten)

Eine neue Plattform präsentiert Infos & Unterrichtsmaterial zur Kreislaufwirtschaft für ErwachsenenbildnerInnen in 6 Sprachen. Die Website gibt es auch für Österreich. (Lesedauer: ca. 2 Minuten)

Die Organisation 3s, der österreichische Projektpartner des Erasmus+ Projekts "CYCLE" und der Verband Österreichischer Volkshochschulen präsentierten Ende September die österreichische Version der CYCLE CC- EU-Plattform in Wien. Auf dieser neuen EU-Website wird Informations- und Lehrmaterial zum Thema Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) und Nachhaltigkeit für ErwachsenenbildnerInnen bzw. für den Bildungssektor allgemein in sechs Sprachen zur Verfügung gestellt.

Für ein Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit

Im Zuge des Klimawandels und der laufenden Diskussionen um nachhaltigere Strategien für Wirtschaft und Gesellschaft hat das CYCLE-Projektkonsortium aus sechs EU-Ländern die letzten zwei Jahre eine Plattform mit Informationsmaterial für ErwachsenenbildnerInnen erarbeitet. Das Ziel dabei war und ist, ein Umdenken der Gesellschaft in Richtung nachhaltigere Prozesse und kreislaufwirtschaftliches Denken zu fördern. Dabei spielt der Bildungsbereich eine entscheidende Rolle, insbesondere die Erwachsenenbildung.

Auf CYCLE CC Österreich können sich Personen, die im Bereich der Erwachsenenbildung tätig sind, aber natürlich auch alle anderen in Bildungsberufen Tätigen, Grundkenntnisse zum Thema Kreislaufwirtschaft bzw. Nachhaltigkeit aneignen und auf Unterrichtsmaterialien (Artikel, Videos, Podcasts, Spiele,) zurückgreifen. Die CYCLE CC Plattform bietet länderspezifisch unterschiedlich gestaltetes Material auf Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Polnisch.

Sammelpool mit Links zu Bildungsmaterialien für ErwachsenenbildnerInnen

Unter dem Menüpunkt "Aktiv werden - Bildungsmaterialien" finden UserInnen Informationen zum Thema "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE). Dort gibt es eine Auswahl an unterschiedlichsten Links zu Lehr- und Lernmaterialien aus Österreich, Deutschland sowie der EU und aus Ländern außerhalb der EU. Dazu gehören nicht nur Unterrichtsmappen zu BNE, Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit, sondern auch andere Medien, wie Videos, Podcasts, Onlineseminare (MOOCs) oder Nachhaltigkeitsspiele, die sich mit dem Thema auseinandersetzen.

Kompetenzrahmen zur Gestaltung einer nachhaltigen Gesellschaft

Auf der Plattform findet man neben einer kurzen Projektbeschreibung den "CYCLE-Kompetenzrahmen". Dieser beschreibt Kompetenzen der Kreislaufwirtschaft, die notwendig sind, um die zukünftige Gesellschaft nachhaltig zu gestalten. Eine Kompetenz bildet zum Beispiel das Wissen über natürliche Ressourcen und Rohstoffe. Aber auch ein umfassendes Verständnis von sozialen Verhaltensweisen, um ein Kreislaufwirtschaftsmodell zu schaffen, das für die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Umwelt funktioniert, gilt als eine der Kompetenzen.

Unter Grundlagen & Konzepte findet man Definitionen des Begriffs "Kreislaufwirtschaft" sowie Erklärvideos, zusätzliches Hintergrundwissen und eine kleine Online-Bibiliothek.

Tipps und Informationen für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Die CYCLE-Storys bieten Informationen, Tipps und Fakten zu aktuellen Herausforderungen und Lösungsansätzen rund um das Thema Nachhaltigkeit. Z.B. finden UserInnen Daten und Fakten rund um das Thema Plastik. Tipps gibt es auch dafür, wie man Smartphones nachhaltiger nutzen oder Müll vermeiden kann.

Weiters gibt es Links zu Initiativen bzw. Personen, die sich im Bereich Nachhaltigkeit und zirkuläres Denken engagieren, z.B. zu Reparaturnetzwerken oder Wiederverwendungs-Initiativen.

Kontakt: Sabine Schwenk, 3s


Weitere Informationen:

Text/Author of original article in German:: Sabine Schwenk/3s Redaktion/Editing of original article in German: Lucia Paar/CONEDU Titelbild: Pixabay-Lizenz, mcmurryjuli, pixabay.com; bearbeitet durch Paar/CONEDU

Login (2)

Sie möchten eine andere Sprache?

Dieses Dokument ist auch in anderen Sprachen erhältlich. Bitte wählen Sie unten eine aus.

Want to write a blog post ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new article!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich