Direkt zum Inhalt
Blog
Blog

EPALE-Themenschwerpunkt: Umweltbewusstsein und Umweltschutz

Von Januar bis März liegt der Themenschwerpunkt bei EPALE auf Umweltbewusstsein und Umweltschutz.

Environmental awareness and protection

Die Europäische Kommission hat vor Kurzem den europäischen Grünen Deal vorgestellt: Dieses ehrgeizige Maßnahmenpaket für einen nachhaltigen ökologischen Wandel soll den Menschen zugutekommen und die neue Wachstumsstrategie der EU darstellen. In erster Linie bahnt der europäische Grüne Deal den Weg zu mehr sozialer Gerechtigkeit. Niemand soll bei dem anstehenden Zeitenwandel im Stich gelassen werden.

Um die Welt nachhaltiger zu gestalten und uns mit Nachhaltigkeitsthemen zu befassen, müssen wir Veränderungen in puncto Nachhaltigkeit bewirken (4th Global Report on Adult Learning and Education, UNESCO - EN). Dafür müssen wir eine Reihe von Kompetenzen entwickeln, um Ungleichheiten bei der Teilhabe zu bekämpfen, und uns uneingeschränkt mit sozialen Dimensionen wie Umweltschutz, Klimawandel und verantwortungsbewusstem Konsum zu befassen. Bei der Schaffung einer nachhaltigeren Welt spielen eine lebendige Erwachsenenbildung und ein dynamisches Bildungssystem eine maßgebliche Rolle.

  

Wir von EPALE sind fest davon überzeugt, dass die Erwachsenenbildung die Förderung von Fähigkeiten, die eine aktive Bürgerschaft und ein Engagement der Bevölkerung ermöglichen, unterstützen und voranbringen kann. Die Erwachsenenbildung spielt in der Tat eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung zunehmender Ungleichheiten. Schauen Sie regelmäßig bei EPALE vorbei! Es gibt im Bereich Umweltbewusstsein und Umweltschutz immer Neues zu entdecken. 

Kennen Sie lohnende Ideen und bewährte Verfahren zum Thema verantwortungsbewusster Konsum und Umweltschutz? Waren Sie an erfolgreichen Projekten beteiligt, bei denen das Umweltbewusstsein im Mittelpunkt stand? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der EPALE-Community und veröffentlichen Sie Inhalte auf unserem Blog, unter News, in unserem Veranstaltungskalender und im Ressourcenzentrum!

  

Lesen Sie die bereits veröffentlichten Beiträge zum aktuellen Themenschwerpunkt:

Läuft! Nachhaltigkeit und Klimawandel als Themen der Erwachsenenbildung an Volkshochschulen

Mit innovativen Bildungsangeboten den Umweltschutz an den Wurzeln packen

Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung: Mit Erasmus+ die europäische Berufsbildungswelt formen

Nachhaltigkeit erleben, um nachhaltig zu leben

Geld mit gutem Gewissen

Soziale Verantwortung von Unternehmen – Stärkung der Umweltverantwortung am Arbeitsplatz

Nachhaltigkeit fördern: VHS-Angebote aus Österreich

Login (31)
Schlagwörter

Sie möchten eine andere Sprache?

Dieses Dokument ist auch in anderen Sprachen erhältlich. Bitte wählen Sie unten eine aus.

Want to write a blog post ?

Don't hesitate to do so! Click the link below and start posting a new article!

Neueste Diskussionen

EPALE 2021 Schwerpunktthemen. Fangen wir an!

Das vor uns liegende Jahr wird wahrscheinlich wieder sehr intensiv, und daher laden wir Sie ein, es mit Ihren Beiträgen und Ihrer Expertise zu bereichern. Beginnen Sie doch einfach, indem Sie an unserer Online-Diskussion teilnehmen. The Online-Diskussion findet am Dienstag, dem 09. März 2021 zwischen 10.00 und 16.00 Uhr statt. The schriftliche Diskussion wird mit einem vorgeschalteten Livestream eröffnet, der die Themenschwerpunkte für 2021 vorstellt. Die Hosts sind Gina Ebner und Aleksandra Kozyra von EAEA im Namen der EPALE Redaktion. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Vermittlung von Grundkompetenzen

Grundkompetenzen sind transversal. Sie sind nicht nur relevant für die Bildungspolitik,  sondern auch für Beschäftigungs-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltpolitiken. Der Aufbau schlüssiger Politikmaßnahmen, die Menschen mit Grundbildungsbedürfnissen unterstützen, ist notwenig, um die Gesellschaft resilienter und inklusiver zu gestalten. Nehmen Sie an der Online-Diskussion teil, die am 16. und 17. September jeweils zwischen 10.00 und 16.00 Uhr auf dieser Seite stattfindet. Die Diskussion wird von den EPALE Thematischen Koordinatoren für Grundkompetenzen, EBSN, moderiert. 

Zusätzlich

EPALE Diskussion: Die Zukunft der Erwachsenenbildung

Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, lädt EPALE von 10.00 - 16.00 Uhr zu einer Online Diskussion zur Zukunft der Erwachsenenbildung ein. Wir wollen über die Zukunft des Bildungssektors Erwachsenenbildung sowie die neuen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Gina Ebner, EPALE-Expertin und Generalsekretärin der EAEA, moderiert die Diskussion.

Zusätzlich