chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Blog

EPALE feiert sein dreijähriges Bestehen

06/04/2018
by EPALE Moderator
Sprache: DE
Document available also in: EN MT FI EL SV LV PL SL FR IT LT BG HU ET PT ES NL DA RO CS HR

/de/file/epale-celebrates-anniversaryEPALE Celebrates Anniversary

 

Wir freuen uns, dass EPALE im April 2018 drei Jahre alt wird! Es waren drei spannende Jahre, in denen unsere Community von einigen hundert auf über 37 000 registrierte Mitglieder gewachsen ist. Mittlerweile besuchen jeden Monat tausende von Erwachsenenbildnern/innen die Plattform, um Unterstützung oder Anregungen zu finden. Dank des Engagements der 36 nationalen EPALE-Teams in ganz Europa ist unser Anliegen, die Community der Erwachsenenbildung zu stärken, weiter im Aufwind.

 

/de/file/epale-3rd-anniversaryEPALE 3rd Anniversary

EPALE 3rd Anniversary

 

Registrieren Sie sich noch heute kostenlos,

um alle Möglichkeiten der EPALE-Community zu nutzen und unseren monatlichen Newsletter mit aktuellen Nachrichten zu abonnieren!

 

Unsere Community

EPALE ist die Anlaufstelle für alle, die im Bereich der Erwachsenenbildung tätig sind – wir helfen unseren Mitgliedern dabei, sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten, Anregungen für Projekte zu gewinnen, nach praktischen Ressourcen zu suchen, Projektpartner zu finden und sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

Lesen Sie nachfolgend einige Meinungen von Mitgliedern aus ganz Europa:

 

 

EPALE ist die richtige Lösung für Pädagogen. Ihnen werden auf der Plattform geprüfte, qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung gestellt, die bereits an anderer Stelle in Europa erprobt und genutzt wurden.

Darijan Novak, Erwachsenenbildner 

Wir haben uns bei EPALE angemeldet, weil wir einen vierten Partner für unser Projekt brauchten. Innerhalb weniger Tage nahmen viele Organisationen Kontakt mit uns auf, und am Ende konnten wir aus einer Gruppe hochqualifizierter Kandidaten den passendsten auswählen. EPALE hat für uns perfekt funktioniert!

Anna Margrét und Linda Dröfn, Expertinnen bei der Evris Foundation

Bei EPALE geht es darum, Fachwissen auszutauschen, politische Entscheidungsträger und Praktiker aus ganz Europa zusammenzubringen und voneinander zu lernen.

Andrew McCoshan, Experte für Erwachsenenbildung

Die EPALE-Plattform bietet uns eine Möglichkeit, mit anderen Praktikern und Organisationen in Kontakt zu treten und Fallstudien und verschiedene Herangehensweisen auszutauschen.

Emma Whitelock, Chief Executive Officer, LEAD Scotland

 

Die Botschafter- und Experten-Netzwerke von EPALE

Die nationalen EPALE-Teams bauen umfangreiche Botschafter- und Experten-Netzwerke auf, deren Aufgabe nicht nur darin besteht, qualitativ hochwertige Inhalte beizutragen, sondern auch, EPALE bei Kolleginnen und Kollegen bekannt zu machen, damit noch mehr Menschen von den Vorteilen der Plattform profitieren können.

Nachfolgend einige Auszüge aus Interviews mit Vertretern aus ganz Europa:

 

 

Ich bin EPALE-Botschafter geworden, um der Welt und insbesondere europäischen und niederländischen Entscheidungsträgern die Voraussetzungen für den Aufbau einer qualitativ hochwertigen Erwachsenenbildung zu verdeutlichen.

Kees Hammink, EPALE-Botschafter, Niederlande

EPALE bildet einen Treffpunkt für drei Akteure – Praktiker, Forscher und Organisationen – und hat vor allem das Ziel, diese verschiedenen Akteure miteinander zu verbinden.

Isabelle Houot, EPALE-Expertin, Frankreich

Durch den Austausch von Fachwissen und Erfahrungen aus ganz Europa kann EPALE uns dabei helfen, bessere Ressourcen und Angebote zu entwickeln und sicherzustellen, dass den Lern- und Ausbildungsbedürfnissen von Erwachsenen bestmöglich entsprochen wird.

Abdul Qadir, EPALE-Botschafter, Vereinigtes Königreich

 

#EPALECelebrates

Folgen Sie uns auf Facebook (externer Link) und Twitter (externer Link) und erzählen Sie uns, was EPALE bei Ihnen bewirkt hat! Helfen Sie uns, EPALE und die Vorteile unserer Plattform bei Erwachsenenbildnern/innen bekannt zu machen!

 

Registrieren Sie sich noch heute kostenlos,

um alle Möglichkeiten der EPALE-Community zu nutzen und unseren monatlichen Newsletter mit aktuellen Nachrichten zu abonnieren!

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn
Refresh comments Enable auto refresh

1 - 10 von 12 anzeigen
  • Bild des Benutzers Caroline Smith

    I am glad to be part of this community EPALE that about to turns three this April which has shares valuable resources for the young professionals, teachers, educators as well as researchers about adult learning. Since I became a part of Personal Statement Folks where have been assisting university students in writing their personal statement to grab admission with guarantee, They would also happy to be a part of this community that provides verified high-quality content which has already been tested.

  • Bild des Benutzers Lifelong learning network Macedonia
    Congratulations and all the best in the future work!May you spread this positive energy among us for many, many years further on!
  • Bild des Benutzers Inga Jagelavičiūtė
    It is  a great pleasure to be a member of EPALE team for all these three years. EPALE becomes the place were the most active adult educators meet, share their experience and develope their competencies. There are a lot of interesting news about the developed projects, methodological ideas, held conferencies and ect. Good luck to all the members of EPALE. 
  • Bild des Benutzers Filomena Montella
    Grazie Epale, perché il confronto con altre realtà europee amplifica le mie idee.
    Grazie Epale, perché le informazioni che si trasmettono qualificano il mio lavoro.
    Grazie Epale, perché mi dai modo di mettere in rete il mio lavoro con i miei studenti adulti.
    AD MAIORA SEMPER
  • Bild des Benutzers Cath Harcula
    The achievements over the first three years are impressive, I wonder what we will go on to achieve over the next three years now that we have solid foundations to build on.
  • Bild des Benutzers Elena Trepule
    I watch this portal grow from rudiment phase with barely basic information to hundreds of articles and sources to be chosen not only in EN, but also in national languages. It is an important virtual space for adult educators across Europe. 
  • Bild des Benutzers ALPER GÖZEN
    Tebrikler, EPALE! 
    Congratulations EPALE!
  • Bild des Benutzers norwegian board
    thanks alot
  • Bild des Benutzers Etelberto Costa
    Like a baby, but industry 4.0!, still watching this world. However with the great power of improving, innovating and giving chances for Learning. 
  • Bild des Benutzers Madli Leikop
    Palju õnne, EPALE!