chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up home circle comment double-caret-left double-caret-right like like2 twitter epale-arrow-up text-bubble cloud stop caret-down caret-up caret-left caret-right file-text

EPALE

E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa

 
 

Blog

E-Learning Plattform bietet Hochschulkurse für Geflüchtete (DE, EN)

12/05/2016
by Barbara HILLER
Sprache: DE
Document available also in: EN

this content is available in English

von Linda Wulff,
Fachhochschule Lübeck

Seit 1997 ist es die Strategie der Fachhochschule Lübeck und der E-Learning Tochter oncampus, durch Digitalisierung den Zugang zur Hochschulbildung für nicht-traditionelle Zielgruppen zu öffnen. Um Geflüchteten zu ermöglichen, ihre Hochschulbildung in Deutschland mit den kleinstmöglichen Barrieren aufzunehmen oder weiterzuführen, haben wir im September 2015 die Plattform oncampus.de geschaffen. Geflüchtete können sich einfach mit einer E-Mail Adresse, ihrem Facebook oder Google+ Account und ohne Nachweise und Zeugnisse registrieren und aus einer Vielfalt an kostenfreien creditfähigen und Weiterbildungskursen wählen. Zur Auswahl stehen Kurse aus den Bereichen der Wirtschafts- und Ingenieurswissenschaften, IT, Change Management und diverse Sprachlernangebote inklusive eines innovativen Formats zum Erlernen der deutschen Aussprache.

In den creditfähigen Kursen können die Studierenden in den Austausch mit ihrem Kursmentor treten, an Webkonferenzen teilnehmen und Feedback zu Einsendeaufgaben erhalten. Nach Absolvieren einer freiwilligen Prüfungsleistung erhalten Sie Hochschul-Credits, die potentiell auf ein zukünftiges Studium angerechnet werden können. Um den speziellen Bedürfnissen Geflüchteter entgegenzukommen, besonderes derer mit unsicherem Aufenthaltsstatus oder derer, die sich noch auf der Flucht befinden, wurde der Prüfungsrahmen von einer Präsenzprüfung zu einer Projektarbeit mit Präsentation per Webkonferenz abgeändert.

Die Weiterbildungskurse können jederzeit begonnen und absolviert werden. Das Format unterstützt Geflüchtete dabei, einen Einblick in eine deutsche Fachhochschule zu erhalten, sich in ihrem eigenen Tempo weiterzubilden und nebenbei ihre Sprachkenntnisse insbesondere in Bezug auf Fachtermini zu verbessern.

Das Kursspektrum wird kontinuierlich um eigene Kurse und die von Kooperationspartnern ausgeweitet.

Durch den mobilen und einfachen Zugang kommt das Angebot den Bedürfnissen der Zielgruppe entgegen. Mit integration.oncampus.de unterstützen wir Geflüchtete, die bedingt durch ihren Aufenthaltsstatus (noch) nicht die Kriterien für andere universitäre Bildungsprogramme erfüllen würden. Zudem schafft die Plattform einen virtuellen Raum, in dem die Studierenden verschiedener Länder miteinander und voneinander lernen können, und in dem sie vom Zugang zum deutschen Fachhochschulsystem mit seiner besonderen Berufsbefähigung bei der Kompetenzentwicklung profitieren können.

Bei Fragen kontaktieren Sie gerne info@oncampus.de

Share on Facebook Share on Twitter Epale SoundCloud Share on LinkedIn