Gå til hovedindhold
News
Nyheder

Kostenloser Online-Kurs zum Thema Coaching und Beratung

Sie möchten wissen, was eine gute Beratung ausmacht und wie Coaching gelingen kann? Sie wissen nicht, wie man Zielgruppen effektiv erreichen kann? Sie sind daran interessiert, wie digitale Werkzeuge Beratungs- und Coachingsituationen verändern werden?

Dann besuchen Sie das kostenlose Online-Lernangebot ACCEnT der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg!

Der Kurs bietet einen Überblick über fünf Zielgruppen, die als schwer erreichbar gelten: Langzeitarbeitslose, Schulabbrecher*innen, NEET (Not in Education, Employment or Training), Migrant*innen und Flüchtlinge. Im Fokus stehen dabei die Entwicklung zielgruppenspezifischer Coaching-Fähigkeiten sowie die Stärkung interkultureller Kompetenzen. Darüber hinaus können Lernende viele praktische Tipps und Inspirationen entdecken, wie digitale Werkzeuge sinnvoll im Beratungsprozess eingesetzt werden können. Gerade in Zeiten von Corona beleuchtet der Online-Kurs somit virtuelle Tools, die auch abseits von Präsenzterminen genutzt werden können.

Das ERASMUS+ Projekt wird von der Europäischen Kommission gefördert. Aus diesem Grund ist eine Teilnahme kostenlos.  Darüber hinaus bietet der Kurs die Möglichkeit, Abzeichen sogenannte “Badges” für den Abschluss jedes Moduls zu erwerben. Werden alle vier Module abgeschlossen, erhalten Lernende ein Teilnahmezertifikat.

Unsere Zielgruppe

  • Personen, die in der Beratung oder im Coaching arbeiten (wollen)
  • Menschen, die mit schwer erreichbaren Zielgruppen arbeiten (wollen)
  • und alle Interessierte

 

Hier geht’s zum Online-Kurs: https://accent-project.eu

Login (0)

Log ind eller Registrer dig for at skrive kommentarer.

Har du lyst til at skrive en artikel?

Tøv ikke!

Klik på linket nedenfor og begynd at skrive artiklen!

Seneste diskussioner

EPALEs tematiske fokusområder for 2021. Sæt i gang!

Vi inviterer dig til at berige det, der forventes at blive et intenst kommende år med dine bidrag og ekspertise! Lad os starte med at deltage i denne online diskussion. Online diskussionen kører tirsdag den 9. marts 2021 fra klokken 10 til 16. Den skrevne diskussion bliver introduceret via livestream, med en introduktion til de tematiske fokusområder for 2021, og værten vil være Gina Ebner og Aleksandra Kozyra fra EAEA på vegne af EPALEs redaktion.

Mere